accountaccountbagbagzalando logomenu

Hilfe & Kontakt

KOSTENLOSER VERSAND & RÜCKVERSAND

30 Tage Rückgaberecht

Damenjeans

Neuheiten von Lieblingsmarken im Feed erhalten
+ Als Lieblingsmarke gespeichert. Neue Artikel erscheinen im Feed.
Marke
m
Farbe
Kollektion
Bundhöhe
2543 Artikel

Jeans für Damen

Der Evergreen für jeden Figurtypen

Jeans, Jeans, Jeans! Wenn es ein Kleidungsstück gibt, von dem du gar nicht genug in deinem Kleiderschrank haben kannst, dann ist es genau diese Hose in all ihren Varianten. Früher von Levi Strauss für die Goldgräber in San Francisco als robuste Arbeitshose hergestellt, hat sie sich nun zum zeitlosen Styling-Must-have entwickelt.

Welche Jeans passt zu welchem Figurtypen?

Welche Jeans bei langen Beinen?

Wenn du mit langen, schlanken Beinen gesegnet bist, kannst du sie mit einer angesagten Schlaghose perfekt in Szene setzen. Diese gibt ihnen eine schöne Silhouette und lässt sich sowohl zum trendigen Bohemian-Style mit Fellweste und Plateauschuhen oder klassisch zu Pumps und Bluse kombinieren.
Übrigens: Bei deinen langen Beinen sind zur Schlaghose sogar flache Schuhe erlaubt.

Welche Jeans bei kurzen Beinen?

Nicht jeder kann Beine bis zu Himmel haben. Das ist auch nicht schlimm, denn klassische Skinny-Jeans sind wie für deine Figur gemacht. Achte jedoch darauf, dass du ein Modell wählst, das lang genug ist, denn verkürzte Jeans stauchen deine Beine optisch nur noch mehr.
Eine High-Waist-Jeans zu High Heels ist dagegen die perfekte Styling-Lösung, mit der du deine Beine länger wirken lassen kannst.

Welche Jeans bei kräftigen Beinen?

Rundungen und kleine Pölsterchen hier und da kaschierst du gekonnt mit einer Bootcut- oder Boyfriend-Jeans. Diese Modelle sind etwas weiter geschnitten und umspielen deine Beine somit nur, anstatt gnadenlos alles zu betonen.
Die Figurschmeichler trägst du am besten zu einem schmal geschnittenen Oberteil, einer coolen Lederjacke und Pumps – bei Letzteren profitierst du auch vom Streck-Effekt.