Filter1

764 Artikel

Kathi und Vicky vom Fashion Blog "The Daily Dose" legen Wert auf Qualität. Wo sie diese finden? Natürlich bei der Qualitätsmarke Gerry Weber. Hier verraten sie uns, welche Trendteile der Marke ihnen diese Saison besonders gefallen.

Gerry Weber steht für uns für klassische Damenmode mit modernem Twist! Ein Pluspunkt: das Unternehmen ist aus Deutschland und wir finden es toll, dass auch regionale Unternehmen es zu internationalem Erfolg und Bekanntheit bringen können! In der Produktpalette ist alles von Schuhen, Accessoires und Taschen über Kleider, Hosen und Oberteile zu finden. Markenzeichen: Eleganz und zeitloser Look, aber immer mit einem lässigen Touch! Vor allem die Farbwahl verspricht viele Kombinationsmöglichkeiten: klassisches Schwarz, trendiges Camel und herbstliches Braun.

Gerry Weber - Spezialist für Herbstfarben

Vor allem der Camel-Trend ist seit einigen Jahren nicht mehr wegzudenken, so findet man Mäntel in der Farbe, Oberteile und Accessoires - in Kombination mit anderen hellen Farben oder elegantem Schwarz ein Garant für einen sofortigen, coolen Look. Aber natürlich geht auch immer Schwarz auf Schwarz, auch hier bietet Gerry Weber genügend Auswahl. Wer sich unsicher mit seiner Garderobe ist, kann einfach auf diese Farben zurückgreifen und liegt sicher immer richtig damit.

“Strickpullis sind unsere Lieblingsbegleiter in den kalten Monaten - einfach nur kuschelig und stylish zugleich.”

Ebenfalls bei Gerry Weber zu finden: Strickpullover mit tollen Applikationen aus Strasssteinen und Perlen. Solche Pullover in allen Farben und Ausführungen sind definitiv eines unserer Lieblingsteile der Saison und in Kombination mit Stiefeln und Jeans super stylish. Jede Frau sollte so ein Teil im Schrank haben, das man nur überstreifen muss, aber sofort gut angezogen aussieht. Zum kompletten Look fehlt nur noch ein cooler Mantel, den man sich lässig um die Schultern wirft - und fertig ist das zeitlose Herbstoutfit mit Gerry Weber!

Das passt dazu:

Gerry Weber – Stil trifft auf deutsches Qualitätsbewusstsein

Im Jahr 1973 gründete Gerhard Weber in Halle/Westfalen sein kleines Label – zunächst mit Fokus auf der Produktion von Damenhosen. In den 1980er-Jahren führte eine Kooperation im Tennis schlagartig zu großer Bekanntheit. Sein hoher Anspruch an die Qualität erweiterte sich im Laufe der Jahre auf viele weitere Kleidungsstücke und ist noch heute das, was die Marke Gerry Weber auszeichnet.

Immer mit einer Spur Eleganz – und das bei jedem Anlass

Die Stärken von Gerry Weber? Eine davon ist definitiv die Vielseitigkeit des Brands. Welchen Look auch immer du tragen willst: Hier hast du große Chancen, die passenden Kombi-Teile zu finden. Füll’ deinen Kleiderschrank mit zeitlosen Basics in hochwertiger Verarbeitung oder halt’ Ausschau nach diesem einen Modell, das den neusten Trends gerecht wird.

Ein Schwerpunkt des westfälischen Unternehmens ist die Expertise in der Kreation stylisher Freizeitmode. Aber viele Designs sind auch absolut bürotauglich oder sorgen als Abendmode für den perfekten Auftritt beim nächsten Event.

Welchem Trend oder Stil auch immer du folgst: Du kannst dir sicher sein, dass Gerry Weber seine jahrzehntelange Erfahrung voller Leidenschaft einsetzt. Und dabei legt das Label größten Wert auf hohe Qualität – von den Stoffen bis hin zu den perfekt abgestimmten und elegant wirkenden Passformen.

Bei diesem Spezialisten für Hosen findest du das passende Piece

Hosen in allen Nuancen und Formen gehören zu den wichtigsten Leitfäden von Gerry Weber. Kein Wunder: Die Wurzeln des Brands liegen schließlich in der Produktion von Damenhosen.Ein absoluter Klassiker sind daher übrigens die Stoffhosen. Ob dein neuer Favorit eng oder weit ist, sich dezent oder in einer auffälligen Farbe zeigt, entscheidest allein du – die Auswahl ist hier auf jeden Fall groß genug.

Ein echter Hosen-Allrounder ist die Chino, die traditionell aus leichtem Baumwoll-Twill besteht. In hellen Farbtönen kannst du sie ideal zu sommerlichen Outfits und einem Paar Sneakers kombinieren. Dunkle Töne sind bei dieser Hosenform auch im Büro oder beim Abendessen mit der Familie zum besonderen Anlass gerne gesehen.

Die Jeans müssen sich auf keinen Fall verstecken: Ob trendige Passformen wie der Skinny Fit in traditionellen Blautönen, leuchtenden Farben oder mit exotischem Muster – in diesen Designs kannst du dich sehen lassen. Eine Spur Elasthan im Jeansgewebe sorgt außerdem dafür, dass du dich in den Denimhosen bei jeder Bewegung und den ganzen Tag über wohlfühlst.

So bist du auf der Arbeit immer genau richtig angezogen

Kennst du diese Tage, an denen du vor dem Kleiderschrank stehst und überlegst, was du zum wichtigen Geschäftstermin anziehen sollst? Ein Klassiker ist natürlich der Blazer: Traditionell geschnittene Modelle in Monochrom sind immer eine sichere Wahl und lassen sich zur Stoffhose ebenso wie zum Rock kombinieren. Falls du es etwas auffälliger magst, ohne dabei deine kompetente Ausstrahlung einzubüßen, ist ein Karomuster in monochromen Nuancen die ideale Wahl.

Aber auch für Casual Days im Büro hält die Kollektion von Gerry Weber die passende Garderobe bereit – hier werden die Blazer deutlich farbiger. Auch bei Blusen und Tuniken kannst du es ruhig bunt treiben und in den weich fallenden Stoffen wirken diese Oberteile extra-smart. Dank einer Vielzahl an Mustern und raffinierten Schnitten ist langweilige Routine also ein Fremdwort.

Schicke und festliche Kleider für besondere Anlässe

Wenn es wieder einmal Zeit ist, sich in Schale zu werfen, setzt du bei der entsprechenden Kleidung natürlich ganz andere Maßstäbe als im Alltag. Kleider dürfen richtig feminin aussehen und durch ein außergewöhnliches Design beeindrucken. Da passt es gut, dass die Cocktailkleider sich mit aufwendigen Elementen aus Spitze präsentieren. Ein langes Maxikleid aus dünnem, weich fließendem Stoff darf es aber auch gerne sein – in einem festlichen Rotton ebenso wie in dezenteren Farben oder mit dynamischen Mustern.

Freizeitmode, mit der du deinen Sinn für Style beweist

Das unverzichtbare Basic für jede Jahreszeit ist einfach das Langarmshirt. Solo zu einer schlichten Hose getragen eignet es sich als dezenter Blickfang – nutze diese Tatsache und lass' deiner Liebe zu bunten Mustern freien Lauf. Bei kühlen Temperaturen kannst du die Shirts im Lagenlook kombinieren – und durch geschickt ausgewählte Farbakzente in dein Outfit bringen. Wenn das Thermometer in die Höhe schießt, schlägst du mit Ärmeln in Dreiviertellänge die Brücke zum Sommeroutfit. Oder du knotest dein Long-Sleeve lässig über einem Kurzarmtop zusammen, um jederzeit etwas zum Überziehen griffbereit zu haben.

Was wäre ein gemütliches Wochenende auf der Couch ohne bequeme Kleidung, die auch noch gut aussieht? Diesen Wunsch erfüllt dir glücklicherweise eine locker sitzende Jogginghose mit elastischem Bund. Dezente Farben und hochwertig verarbeitete Stoffe machen sie aber auch straßentauglich. Du kannst die Hose natürlich bestimmungsgemäß verwenden, indem du eine Runde laufen gehst.

Hier kannst du einpacken: praktische Taschenwunder

Handtaschen kann man bekanntlich nie genug haben – zu jedem Style mindestens eine in der passenden Größe ist das Minimum, wenn du deinem Outfit jederzeit den letzten Schliff verleihen möchtest. Klassische Umhängetaschen aus Leder kommen nie aus der Mode. Etwas sportlicher und trotzdem hochgradig elegant wirken Handtaschen aus Nylon, in denen deine Essentials dank Reißverschluss bestens vor dem Herausfallen geschützt sind.

Shopper und große Umhängetaschen bieten viel Platz – für Arbeitsmaterialien oder Einkäufe. Falls du ein Rucksackfan bist, kannst du alles Wesentliche natürlich auch ganz bequem auf dem Rücken tragen. Die Tagesrucksäcke mit mehreren Fächern lassen sich dank Reißverschluss sicher verschließen und bieten eine elegante Optik, die auch bestens ins Büro passt.

Dein Stilbewusstsein reicht bis zur Geldbörse? Richtig so, denn dieses Accessoire hast du immer mit dabei. Und im Sortiment von Gerry Weber findest du solch schöne Portemonnaies, dass du fast schon freiwillig beim Brunch mit Freunden für alle bezahlen willst. Verschiedene Größen und Formen werden deinen individuellen Bedürfnissen gerecht: Sollen es lieber ein paar Kartenfächer mehr sein, weil ohne EC- und Kreditkarten bei dir gar nichts läuft? Oder sind dir ein großes Münzfach und Fächer für Geldscheine und Quittungen lieber?

Kunstleder oder Echtleder mit einer leichten Narbenoptik machen deine neue Brieftasche vom ersten Tag an schön griffig und passen auch zum Used-Look, der mit der Zeit entsteht. Die Farbpalette beschränkt sich nicht ausschließlich auf dunkle Nuancen wie Schwarz oder Blau: Mit kräftigem Rot bringst du Farbe in den Alltag.

Was tut das Unternehmen für Umwelt und Nachhaltigkeit?

Ein immer wichtigerer Faktor zeitgemäßer Fashion ist die Integration von Nachhaltigkeit in Materialien und Produktionsprozesse. Auch Gerry Weber leistet hier seinen Anteil. Bei einigen Produkten kannst du dich bereits in Bio-Baumwolle hüllen, die ohne Einsatz von Pestiziden und umweltschädlichen Düngemittel produziert wurde. Alle Informationen über die Lieferkette sind bei diesen Kleidungsstücken für dich über einen eingenähten Trackingcode nachvollziehbar.

Für kuschelige Details und Akzente an Kleidung und Accessoires verwendet Gerry Weber übrigens gemäß einer Selbstverpflichtung ausschließlich Webpelz, für den kein Tier leiden musste.