Hot im Herbst Top 9 Damenmodetrends für die neue Saison

Warum wir jetzt schon wissen, dass dieser Herbst einfach wunderschön wird? Weil wir den Fashion-Forecast kennen und liebend gerne mit dir teilen. Die folgenden neun Top-Trends also am besten gleich bookmarken ...

#1 Oh, Oversize! Die Key-Pieces der Herbstsaison beweisen wahre Größe. Gut so. Denn großzügig geschnitten lässt sich’s perfekt abhängen in Supersize-Mänteln, Wide-Leg-Hosen und lockeren Strickpullis mit überlangen, geschoppten Ärmeln.

#2 After Eighties Beliebte Fashion-Highlights der Achtzigerjahre? Alle wieder da! Asymmetrische Partykleider, hohe Taillen, scharfe Schultern & Metallic-Stoffe zollen der 80s-Disco-Ära Tribut. Glamourös, glänzend, genial.

#3 Zier dich ruhig Die Lockmittel der aktuellen Herbst-Items: superfeminine und romantische Details wie Volants an seidigen Kleidern, Plisseefalten an Midiröcken, Glitzerriemen und shiny Heels. Selbst toughere Teile wie Lederjacken und Grobstrickpullis gehen geschmückt mit floralen Stickereien, Rüschen und Co als neue Zartheit durch.

#4 Gender Bender Hosenanzüge, Schirmmützen, Business-Muster wie Glencheck oder Nadelstreifen – reine Männersache? No way! Frauen sehen damit ebenfalls blendend aus. Gemixt wird charmant mit ladylike – Schluppenblusen, Statement-Ohrringen oder Blockabsatz-Booties.

#5 Statement-Stoffe Sie fallen auf – und zwar durchweg positiv: Samt, Satin und Leder setzen diesen Herbst vereinzelt Akzente oder kommen großflächig zum Einsatz. Gefertigt aus den soften Superstoffen bescheren Blazermäntel, Maxikleider, Wickelröcke, Wide Leg Pants und Co bei jedem Anblick weiche Knie.

#6 Colorama Sommer im Herbst – warum eigentlich nicht? Für heiße Styles sorgen knallige Trendfarben wie Feuerrot, Power-Pink, Blitzblau. Head to toe? Sag Ja, zu diesem Statement-Style. Aber auch die Knaller-Kombi mit ruhigen Tönen wie Camel, Nude, Grau ist in.

#7 Punkt und Strich Ringel und Blockstreifen bringen Jacken, Schlauchkleider und Hosen auf Linie. Pünktchen und Polka-Dots runden Rollkragenpullover, semitransparente Blusen und sogar spitze Pumps perfekt ab. Die Farbigkeit? Von Two-tone bis Multicolor.

#8 Blue, da ba dee da ba daa Jeans ist im Herbst omnipräsent und geht sowohl in hellen als auch in dunklen Waschungen und sogar im Denim-Doppel auf Trend-Tour (Jeansjacke plus Jeanshose). Cropped oder oversized, gerne auch mal dekoriert mit Teddyfell oder Strass, kommt Denim cool zu Sock Boots und edel mit Heels.

#9 Street-Strick Ein bisschen Cocooning muss auch mal sein. Aber fürs Sofa-Surfen allein sind die neuen Pullover einfach viel zu schade. Ihre Masche: traditionelle Strickmuster auf kreative Details wie transparente Einsätze, Fransen und lose bunte Fäden treffen lassen.

Entdecke auch bei Zalando: