Jeans Shorts

Der Alleskönner in deinem Kleiderschrank

Nicht nur wir tragen sie im Sommer rauf und runter, sie sind auch das zentrale Element des Off-duty-Styles der Supermodels; und so unterschiedlich deren Stil auch sein mag, bei Jeans-Shorts sind sie sich alle einig: Candice Swanepoel, Rosie Huntington-Whiteley und Alessandra Ambrosio. Die Marie Claire bringt es auf den Punkt: „Wir alle sind das Mädchen, das in seinen Denim-Cut-offs lebt. Tatsächlich handelt es sich hier um eines der wenigen Dinge, die uns Plebes mit der Liste von Hollywoods A-Promis vereint.“ Jeans-Shorts Schmal, schmaler, Slim Fit Jeans! Das hautenge Denim-Modell ist schon seit vielen Jahren nicht mehr aus dem Kleiderschrank wegzudenken. Warum es sich so lange halten konnte? Weil wohl kaum eine andere Hose so wandelbar und gleichzeitig garantiert absolut stylisch ist!

Boyfriend, high-waisted oder Cut-offs?

Welche Jeans-Shorts passt zu mir?

Tatsächlich stehen Denim-Shorts bereits seit Jahren an der Spitze des Mode-Olymps. Absolut zu Recht: Der Klassiker ist nicht nur das Fundament für die unterschiedlichsten Looks, sondern an heißen Sommertagen auch noch wunderbar bequem. Was die Silhouette betrifft, geben wir jenen Schnitten den Vorzug, die am vorteilhaftesten für uns sind: Kurze Modelle und Cut-offs mit hoher Taille verlängern die Beine optisch, während der Boyfriend-Style mit tief sitzendem Bund besonders gut an schlanken Frauen aussieht. Unversäubert abgeschnittene Hosenbeine passen generell gut zum aktuellen Boho-Look. Wenn du diese Saison trendtechnisch die Nase vorne haben möchtest, solltest du zudem nach floralen Prints, Glitter und Nieten Ausschau halten.

Wie trage ich Jeans-Shorts?

Mit Jeans-Shorts lassen sich die unterschiedlichsten Outfits zaubern, und das erklärt auch, warum wir einfach nicht mehr ohne sie können. Für einen Casual-Look kombinierst du deine Lieblings-Shorts lediglich mit einem Statement-Top, Sandalen oder Flats deiner Wahl – fertig. Du hast dieses atemberaubende bauchfreie Crop Tops, weißt aber nicht so recht, wie du es kombinieren kannst? Die Lösung: High-Waist-Shorts! Bei sehr kurzen Modellen dürfen gerne die Taschen hervorblitzen, um die Oberschenkel nicht zu nackt erscheinen zu lassen. Wie elegant Jeans-Shorts sein können, zeigt die Kombination mit einer edlen Bluse (Seide, Spitze) bzw. eines Blazers. Hochwertige Accessoires und High Heels runden den Look ab.

Hier kommt der Sommerklassiker: die Jeans Shorts. Ob fransig im Used Look oder klassisch-clean im dunklen Stone Wash, mindestens eine Version davon hängt garantiert in jedem Kleiderschrank. Wie du ihr modisch in dieser Saison ein Update verleihst und sie am besten trägst, wissen Kathi und Vicky vom Fashion Blog „The Daily Dose“.

Denim- und Jeanshosen begleiten uns das ganz Jahr lang. Was im Winter die Skinny Jeans zu den Stiefeln ist, das ist im Sommer die Jeans Shorts. Ein absolutes Must-Have, das in keinem Kleiderschrank fehlen sollte. Seit Jahren liegen die Denim Shorts voll im Trend, und es scheint, als würde sich daran in naher Zukunft nichts ändern. Wer also noch keine kurze Hose aus Jeans besitzt, der sollte dies schleunigst ändern.

Wie auch bei der langen Variante der Hose, gibt es Jeans Shorts in den unterschiedlichsten Ausführungen. Kurz und knackig, oder lieber doch oversized im Destroyed Look? Wer die Wahl hat, hat die Qual.

Der perfekte, lässige Denim Style mit Jeans Shorts:

Für elegantere Anlässe eignet sich eine so kurze Shorts selten, dafür ist sie bei uns im Alltag während der Sommermonate fast im Dauereinsatz. Am liebsten lässig kombiniert, mit einem schlichten Shirt und hübschen Sandalen. Im Urlaub kann die Denim Shorts mit Sneakers und luftiger Bluse fürs Sightseeing getragen werden, aber auch genauso gut für den Strand, mit einem hübschen Spitzentop über dem Bikini. Ein toller Allrounder für warme Tage!

“Unsere Lieblingskombination für den Sommer ist eine coole Jeans Shorts im Used Look, gepaart mit einem Streifenshirt und ein bisschen Leomuster - zum Beispiel bei den Sandalen. Dazu noch ein paar goldene Armreifen, und fertig ist der perfekte Sommerlook!”

Die Denim Shorts ist das ideale Kleidungsstück um trainierte und schön gebräunte Beine im Sommer so richtig in Szene zu setzen. Ausgefallenere Modelle mit Applikationen, wie zum Beispiel Aufnäher oder mit Spitzenbestatz werden zum absoluten Hingucker an der Strandpromenade!

Das könnte dir auch gefallen: