accountaccountbagbagzalando logomenu

Hilfe & Kontakt

KOSTENLOSER VERSAND & RÜCKVERSAND

30 Tage Rückgaberecht

Damenunterwäsche 4932 Artikel

Neuheiten von Lieblingsmarken im Feed erhalten
+ Als Lieblingsmarke gespeichert. Neue Artikel erscheinen im Feed.
Kollektion
4932 Artikel
4932 Artikel

Damenunterwäsche

Ran an die Wäsche!

So viel Auswahl an Wäsche! Da kann man sich teilweise gar nicht mehr entscheiden. Neben BH und Schlüpfer gibt es dann ja auch noch Bodies, Nachtwäsche, Strümpfe und Bademäntel. Da verliert man schnell mal den Überblick... Aber hey! Wenn du dir Gedanken machst, was zu dir passt und in was du dich wohl fühlst, findest du sicher das, was du suchst. Zeit für ein Brainstorming in Sachen Wäsche, ab geht's!

Wir Frauen tragen Wäsche nicht wahllos, schließlich wollen wir damit etwas bezwecken. Gleichzeitig ist es uns wichtig, dass wir uns gut fühlen. Da muss es bequem und gutaussehend zugleich sein, egal, was du drunter trägst, es verrät viel über dich!

Unterwäsche für jede Gelegenheit - egal ob verführerisch, sporty oder basic

Was sind die aktuellen Unterwäsche-Trends?

#90s-Revival
Ja Ladies, auch bei den Dessous und der Nachtwäsche kehren die 90er Jahre mehr und mehr zurück. Und zwar in Form von zarten Satin-Hängerchen mit Spaghettiträgern, die die besonders mutigen Fashionistas sogar als Top zur High Waist Shorts kombinieren.

#Comfy-Cotton
Auch der Komfort wird untendrunter derzeit besonders großgeschrieben. Du liebst es, wenn sich die weiche Baumwolle beinahe unbemerkt an den Körper schmiegt und dabei keine hässlichen Druckstellen entstehen. Demnach sind auch die beinahe vergessenen Ripp-Hemdchen mit Spitzenausschnitt wieder ganz schön im Kommen.

#Sporty
Besonders angesagt sind auch klassische Slips, die bestenfalls trainierte Frauen zu einem passenden, sportlichen Bustier-Top kombinieren. Die Lieblinge der Modequeens sind dabei Label-Dessous, die auch gern einmal unter der Shorts oder dem Top hervorblitzen dürfen.

#Lace
Trotz all der Bequemlichkeit darf aber selbstverständlich auch das Sexappeal nicht zu kurz kommen. Dafür sorgt bei der Damenwäsche natürlich Spitze. Kein Material ist derart sexy, schon gar nicht an Unterwäsche. Neben dezenten Spitzeneinsätzen sind nun aber auch komplette Spitzenoptiken angesagt, die gern auch einmal den einen oder anderen Blitzer erlauben. Schließlich trägt man die Wäsche ja immer noch drunter.

#Colourshow
Schwarz, Rot und Weiß sind selbstverständlich die klassischsten Farben für Damenwäsche und bleiben es auch. Dennoch kämpfen sich auch Nude- und tiefe Bordeaux-Nuancen immer weiter an die Trendspitze.