BLACK FRIDAY WARM-UP TAG 2

BIS ZU -70% AUF SPORTSWEAR

Leggings

Leggings können einfach jeden Style: fürs Workout gibt es sportive Modelle aus atmungsaktiven Funktionsfasern. Und für deinen coolen Rock-Chick-Look darf’s gerne eine hautenge Hose aus Leder oder Lederimitat sein.
Größe
Marke
Preis
Farbe
Länge
Sondergrößen
795 Artikel
Sortieren nach:
Seite 1 von 10

Sicher kennst auch du den Spruch: Leggings sind keine Hosen! Von den einen gehasst, von den anderen geliebt steht das Kleidungsstück oft in der Kontroverse. Aber warum eigentlich? Richtig gestylt ist sie ein Basic das in jeden Kleiderschrank gehört. Sie ist bequem und man kann sie leicht kombinieren, eigentlich müsste das leichte Stück Stoff von allen Frauen gefeiert werden und trotzdem gibt es oft Verfechterinnen, die der Leggings längst abgeschworen haben.

Geliebt von allen Seiten: Die Leggings

Wenn du noch keine Leggings hast, dann wird es jetzt Zeit. Denn sie sind wie der Himmel auf Erden: Bequem bis zum Umfallen und noch dazu stylisch, was will man also mehr? Die verschiedenen Materialien und Muster machen es noch dazu einfach, ein passendes Design zum eigenen Stil zu finden.

Wie du den Trend richtig stylst erfährst du hier!

Weil du mit Leggings ganz schnell im Fettnäpfchen landen kannst, zeigen wir dir hier die besten Freunde - bezogen auf Kombinationen - damit dich alle nur beneiden werden.

Freund Nummer eins: Der Oversize-Pulli. Ein XXL-Pulli ist so lang, dass er über den Po fällt, sodass mögliche transparente Stellen überdeckt werden und du dich wohl fühlen kannst. Besonders cool zu trendig gemusterten Styles.

Freund Nummer zwei: Coole Sneaker. Nicht alle Schuhe passen gleich gut zur Leggings. Natürlich kannst du die Leggings mit Pumps schick kombinieren, das sieht vor allem bei modischen Lederleggings heiß aus. Am coolsten finden wir allerdings einen flachen, sportlichen Schuh. Für ganz mutige empfiehlt sich ein Plateau-Sneaker.

Freund Nummer drei: Der Mantel. Er hat durch seine Länge den gleichen Effekt wie der Oversize-Pulli, er kaschiert mögliche Problemzönchen und passt super zur kalten Jahreszeit! Praktisch: Jeder Leggings-Trend lässt sich dazu kombinieren.

Ein letzter Tipp: Finger weg von kurzen Shirts - ganz zu schweigen von Crop Shirts - lange Blusen, Shirts, Pullis und Cardigans schmeicheln deinem Outfit, den Rest vergisst du ganz schnell.

Entdecke auch bei Zalando:

Leggings

Leggings: Das It-Piece im Rampenlicht

Nach den neunziger Jahren geächtet, heute Mittelpunkt emotionsgeladener Diskussionen: Wie steht es eigentlich um Leggings? Wenn wir uns die Street-Styles der üblichen Verdächtigen – Gigi Hadid, Kendall Jenner, Rosie Huntington-Whiteley – ansehen, wird schnell klar: Totgeglaubte leben länger. Ob Model oder Fashion-Blogger: Leggings sind omnipräsent. Wir zeigen dir, wie du den Styling-Spagat meisterst.

Drei Gründe, warum Slim Fit Jeans ein Styling-Favorit sind

Leggings kombinieren: Gewusst wie!

Das britische Magazin bringt die Debatte auf den Punkt. Leggings sorgen wie kaum ein anderes Kleidungsstück für Diskussionen innerhalb der Modewelt – dabei sind sie schon seit Jahren nicht mehr daraus wegzudenken. Eines sollte sich mittlerweile jedoch herumgesprochen haben: Leggings sind keine Hosen. Zumindest wenn es sich um Materialien wie Baumwolle oder Jersey handelt, denn diese sind oft zu durchsichtig und du musst damit rechnen, ungewollte Blicke anzuziehen. Also bitte Finger weg von zu kurzen Oberteilen oder gleich zu einer absolut blickdichten Variante greifen. Diese Modelle sind aus robusten Materialen gefertigt, die ungewollten Blicken standhalten. Die Luxusvariante kommt in feinem Wildleder (der Look ist auch in veganer Form erhältlich).

Wie trage ich Leggings?

In dieser Saison küren wir den Long-Blazer als schönsten Begleiter der Leggings. Warum? Weil der Effekt von einem Paar schwarzer Leggings in Kombination mit einem einfachen weißen Boyfriend-Top und einem schwarzen Blazer einfach unschlagbar ist: Unangestrengt und clean. Das sollten dann auch die Accessoires sein: Schwarze Heels (Ankle-Boots!), eine schlichte Clutch, dezenter Schmuck – that's it. Für einen extravaganten Look kombinierst du deine Luxus-Leggings (wie wäre es mit einem Paar aus hellem Wildleder?) zu einer weißen Bluse und einem grauen Kaschmir-Cardigan. Dazu eine Tote-Bag und wahlweise High Heels oder elegante Flats wie Oxfords. Mit diesem Style punktest du sowohl im Büro wie auch im Trend-Restaurant!