Rückendeckung in Retro. Ob im Alltag, in der Freizeit oder auf Reisen, der Herschel Rucksack versprüht seinen ganz eigenen Charme. Gekonnt verbindet das junge kanadische Label Herschel Tradition mit modernen Features, individuellem Design und Qualität.

Seit 2009 überzeugt das von Jamie und Lyndon Cormack gegründete Label Herschel mit designorientiertem Style. Die Brüder übernahmen den Namen Herschel vom gleichnamigen Ort in Kanada, in dem ihre Familie über drei Generationen heimisch war. Heute überzeugt das von Vancouver aus agierende Label weltweit immer mehr Fashionliebhaber - mit einem Look, der so vertraut wirkt, als wäre er schon immer da gewesen. Genau das macht das junge Label besonders: Herschel blickt zurück auf den Ursprung und interpretiert das Original neu.

Herschel - Tradition trifft Moderne

Moderne Funktionalität meets Outdoor-Retro-Design der 1940er und 1950er Jahre. Mit seinem Retro-Schick bietet Herschel den perfekten Look für Hipster und Co. Die Stilmerkmale: Vintage mit lässigen Details, Canvas oder Leinen in trendigen Farben und natürlich die genarbten Lederriemen. Einer der beliebtesten Modelle und der Klassiker der Herschel-Kollektion ist der "Little America". Sein zeitloses Design und die praktischen Details machen ihn zu einem Alltagshelden mit Charakter. Die Polsterung der Schulterträger sowie das Belüftungssystem am Rücken sorgen zudem für einen angenehmen Tragekomfort. Geräumige Fächer, Schlüsselclip, gepolstertes Laptopfach - wir wollen die wichtigsten Dinge schließlich immer griffbereit haben.

Schon ein Style-Klassiker: der Herschel Rucksack

Ob an der Uni, beim Wandern oder mit Freunden in der Stadt: Die hochwertig gefertigten Rucksäcke sind stets stylishe Begleiter. Besonders zum Casual Look aus Jeans, lässigem Parka und Oversize-Strick erweisen sie sich als Naturtalente im Kombinieren. Du verreist statt zum Backpacken lieber mit coolem Weekender? Auch in der Kategorie großes Gepäck weiß die sympathische Marke zu überzeugen. Unisex, unkompliziert - und 100 Prozent unique!

Mehr Inspirationen: