Wie style ich Dr. Martens-Schuhe? Dieser Frage ist Fashion-Bloggerin Madeleine von DARIADARIA nachgegangen. Die Gewinnerin der ersten Zalando Fashion Blogger Awards weiß, wie man edgy Styles mit Dr. Martens-Schuhen kreiert und verrät dir ihre Styling-Geheimnisse.

Ob Teddy Boys oder Sex Pistols – sie alle trugen den ikonischen Dr. Martens Stiefel. Die Tatsache dass es kaum eine andere Schuhmarke geschafft hat so lange so aktuell zu bleiben liegt an dem Mood, der zeitlos und immer aktuell ist: Empowerment, Individuality and Freedom. Der Schuh, der anfangs ein Schuh der Arbeiterklasse war, verkörpert Revolution und Anarchie und lässt einen auf jeden Fall sehr „badass“ aussehen. Doch was mich am meisten beeindruckt? Es ist ein Schuh der vor allem da war: vor dem Internet, MTV, CDs, MP3s, Handys, vor Instagram und Facebook!

„Mit den ersten Jugendrevolutionen in den 1950er Jahren wurde Dr. Martens geboren. Heute gehören die Boots zu den wohl berühmtesten auf der Welt.“

Was ich bisher nicht wusste: die Ursprünge der Marke liegen in Deutschland. Klaus Märtens, der deutsche Arzt der die Schuhe entwickelte und ihnen ihren Namen gab, konstruierte den ersten Prototypen im Jahre 1945 kurz nach dem Ende des ersten Weltkriegs. Als später der britische Geschäftsmann Bill Griggs auf den Schuh stieß, erwarb er kurz darauf die Lizenz. Griggs nannte die Sohle „Air Wair“ und kreierte den Slogan „With Bouncing Soles“. Viele Jahre waren die Schuhe nur den arbeitenden Menschen der Gesellschaft vorenthalten: Soldaten, Polizisten, Postboten. Erst als der britische Sozialist und Parlamentarier Tony Benn, Verfechter der Arbeiterrechte und Gewerkschaft, die Schuhe als Zeichen der Solidarisierung trug, wurde Dr. Martens zum politischen Symbol.

Dr. Martens – der Schuh der Subkultur

Die politische Message trägt der Schuh noch in sich, auch wenn viele Modeikonen wie Jessica Alba ihn eher aus ästhetischen Gründen lieben. Der klassische 8-löchrige Boot ist auf enorm vielen Blogs zu sehen, ich selbst habe die wohl schönsten Dr. Martens Chelsea Boots in Rubinrot Zuhause. Besonders gut gefällt mir aber das Modell welches Bloggerin Zina von Fashionvibe in verschiedenen Farben trägt: die 3-Eye Oxford Schnürer!

Das passt dazu: