Bademode

Bikinis

Sportlich und feminin zugleich – das sind die neuen High-Neck-Bikinis! Ebenfalls angesagt: Off-Shoulder-Modelle im Carmen-Style sowie Bikinis in süßer Häkel-Optik. Bunt, uni? Die müssen sofort alle in unsere Beach Bag!
Größe
Marke
Preis
Farbe
Sondergrößen
Muster

2 668 Artikel

Sortieren nach:
Seite 1 von 32

Für einen Bond-Girl-würdigen Auftritt im Strandurlaub oder Schwimmbad darf vor allem eins nicht fehlen: der Bikini.

Einfach Bombe aussehen. Es war ihr itsy bitsy teenie weenie Honolulu Strandbikini… Diesen Schlager kennt wohl jedes Kind. Ungefähr genauso bekannt ist die Story, wie der Bikini zu seinem Namen kam. Stichwort US-Atomtests auf dem Bikini-Atoll. Immerhin schlug der sexy Zweiteiler in der Welt der brav-biederen Badebekleidung so gewaltig ein wie na eh schon wissen. So viel Aufregung um so kleine Stückchen Stoff? Auch heute noch absolut gerechtfertigt, wie die coolen, pardon heißen, Kreationen Jahr für Jahr auf den Swimwear-Laufstegen beweisen.

"My boyfriend thinks it’s crazy that I wear a different bikini every day on holiday.” - Tamara Ecclestone im Interview mit dem britischen Independent

Liebe Tamara, wir verstehen die Entrüstung und sagen da nur: Männer! Wie sollen wir uns denn bei all den trendigen Designs für nur ein Modell entscheiden? Unmöglich. Von sporty mit klaren Linien und starken Farben über romantisch-verspielt mit Rüschen (pssst, mogeln am Oberteil großzügig dazu!) bis klassisch maritim mit Streifen - das ist die Bandbreite der knappen Two-Pieces. Tipp: Wilder Mix and Match vergrößert die Anzahl der Looks ganz easy. Breite Panties mit Schleife kombinierst du zum blumig gemusterten Neckholder, den süßen Triangel mit exotischem Ethno-Print zum an der Hüfte gebundenen Slip.

Textiler Ferienflirt: Jeden Sommer ein neuer… Bikini!

Zur sommerlichen Muster-Mania bietet zurückhaltendes Monochrome einen angenehmen und figurfreundlichen Gegenpol. Ein kleines Bäuchlein kaschieren auf Taille geschnittene Höschen bis über den Bauchnabel. So Retro! Mehr Haut zeigen moderne Cut-Outs, schulterfreie Bandeaus oder kunstvolle Schnürungen. Was wir wollen: beim Längenschwimmen im Becken, beim Chillen auf der Liegewiese und bei der Partie Beachball eine gute Figur machen. Wer behauptet, wir hätten zu hohe Ansprüche, hat einfach noch nicht den perfekten Bikini gefunden. Oder der muss sich einfach an Tamara Ecclestone halten…

Das passt dazu: