Pepe Jeans

Wer Denim mag, wird Pepe Jeans lieben

"I love ripped jeans! They are flattering. I'm very petite, so I think they make my butt look lovely." - Ariana Grande

We love Denim – du auch? Dann bist du bei Pepe Jeans genau richtig. Die Marke aus Großbritannien weiß nämlich, wie man die aktuellen Trends mit einer perfekten Passform paart. Natürlich hat Pepe Jeans noch mehr im Angebot, außer cooler Jeans. Aber seht selbst...

Tops, Röcke oder angesagte Accessoires wie Schals, Handtaschen und Co.? Pepe Jeans ist dein Label, wenn du es lässig-leger liebst. Wir zeigen dir, welche Must-haves jetzt bei dir einziehen sollten.

Pepe Jeans für Männer und Frauen

Männer: #1 Ihr setzt am besten auf die Klassiker von Pepe Jeans. Das sind zum Beispiel die ikonischen T-Shirts mit dem klassischen Logo-Schriftzug. Mit den ausgewaschenen Blautönen in Used-Optik, die für die Marke bekannt sind, kannst du nichts falsch machen, einfach eine Jeans und Sneaker dazu und fertig ist der Lässig-Look.

#2 Was geht noch? Die Jeanshemden des Labels stehen für Qualität und Trend-Gespür. Unser Favorit: Die Modelle mit Stickereien, aufgerauten Partien im Vintage-Look sowie in hellen Waschungen.

#3 Wer außerdem im Trend liegen will, der schnappt sich ein Paar Espadrille-Sneakers, die auf den ersten Blick wie ganz normale Stoff-Sneaker aussehen, durch die Bast-Sohle aber das gewisse Etwas erhalten. Modern trifft Classic!

Frauen: #1Du bist großer Fans des Boho-Looks? Dann hat Pepe Jeans jetzt das Accessoire der Stunde für dich: Eine große Strandtasche aus Bast mit bunten Tasseln, die sofort für gute Laune sorgt und zu allem unkompliziert kombiniert werden kann.

#2 Mit einem kurzen Jumpsuit aus Denim bist du innerhalb von 5 Minuten angezogen und zeigst außerdem eines der Must-haves der Saison. Unser Styling-Tipp: Trage dazu flache Römersandalen in Cognacbraun sowie eine Fransentasche aus Wildleder.

#3 Wer den Hippie-Look liebt, der sollte sich unbedingt eine Flared-Jeans zulegen. Die kann zu bequemen Wedges-Sandalen gestylt werden und sieht mit einem schlichten Tanktop immer gut aus.

DU SUCHST NACH INSPIRATION? ENTDECKE UNSERE TREND-SEITEN

London calling! Mit Pepe Jeans kommt eines der weltweit angesagtesten Jeanslabels direkt aus der britischen Hauptstadt. Und ist genauso rockig-rebellisch, aber auch so classy wie die Modemetropole.

Die Portobello Road: Schauplatz der Hollywoodschnulze Notting Hill, berühmt für kleine, ausgefallene Shops - und im Jahre 1973 Ursprungsort von Pepe Jeans. Hier verkauften die Brüder Nitin, Arun und Milan Shah jeden Samstag Jeans an ihrem Marktstand. Jeans, die anders als der damalige Einheitslook aussahen und die noch dazu mit ihrem perfekten Sitz überzeugten. Das sprach sich unter Londons Jugend herum, bald boomte das Geschäft. Und den drei Brüdern aus Kenia gelang es, ihr ehrgeiziges Ziel zu erreichen: mit ihren Modellen den Denimmarkt gehörig umzukrempeln.

Pepe Jeans: denim with attitude

Die aufsehenerregenden Werbekampagnen - darunter mit Modelikonen wie Kate Moss - trugen das ihre dazu bei, um Pepe Jeans legendär zu machen. Denim in allen Variationen und Formen ist das Spezialgebiet der Londoner Brand: von der Hose über Jacken bis hin zum Rock. Eine große Auswahl an Schnitten, Waschungen und Looks stellt Jeans-Fans vor die Qual der Wahl. Die klassische Five-Pocket aus dunklem Stoff hat Pepe Jeans genauso drauf wie grungige Destroyed-Effekte mit heller Acid-Waschung oder die Patchwork-Hommage an die 1970er Jahre.

"I’m essentially a jeans girl, and I dress them up or down with accessories.” - kanadische Schauspielerin Jessalyn Gilsig

1989 wurde Pepe Jeans von Vincente Castellano gekauft und ging somit nach Spanien. Der britische Spirit und Style beeinflusst aber bis heute den Markenlook. Urban, cool und rockig - so präsentiert sich das Kultlabel immer noch äußerst trendig und modern. Und das mittlerweile mit einer vollen Fashionlinie für Herren, Damen und Kinder. Print-T-Shirts und bequemer Sweatstoff sorgen für einen sportlich-lässigen Touch. Accessoires wie Strick-Beanies und lederne Rucksäcke komplettieren den Casual Style.

Mehr Inspirationen: