Farblack

401 Artikel

Farblack ist das i-Tüpfelchen für deinen Look

Manche gehen nicht ohne aus dem Haus, andere wiederum nutzen ihn nur bei besonderen Anlässen – Farblack auf den Nägeln. Welcher Typ du auch bist: Gepflegte Nägel sind die Grundvoraussetzung für einen effektvollen Auftritt.

Strahlende Farblacke bekommst du sowohl in klassischer Ausführung, aber auch als Trend-Produkte wie UV-Nagellack oder Peel-off-Lack. Welchen Lack du aussuchst, ist reine Geschmackssache. In jedem Fall lohnt es sich, neben dem Farblack jeweils eine Schicht Unter- und Überlack aufzutragen. Diese pflegen die Nägel, versiegeln die Farbe und hinterlassen ein glänzendes oder mattes Finish, das den Lack vor Kratzern und Stößen schützt.

Bringe deine Hände zum Strahlen

Schnell Farbe auftragen und los geht´s? Selbst, wenn es fix gehen muss, können heutige Nagellacke wesentlich mehr. Ein entscheidender Punkt beim Nägellackieren ist die Form und Größe des Pinsels. Hersteller tüfteln seit Jahzehnten an unterschiedlichen Varianten, aber am Ende entscheidet deine persönliche Nagelform, mit welchem Pinsel du beste Ergebnisse erzielen wirst.

Die meisten Firmen bieten neben Farblacken auch die markeneigenen Primer und Überlacke an. Sich für eine Marke zu entscheiden, kann dabei sinnvoll sein, da die Inhaltsstoffe dann perfekt aufeinander angepasst sind und ideal miteinander harmonieren. So erreichst du nach korrektem Auftragen die maximale Farbwirkung und Haltbarkeit.

Darüber hinaus solltest du deine Lackpalette an die individuellen Bedürfnisse deiner Nägel anpassen. Sind sie brüchig oder ist die Oberfläche uneben? Zusätze wie Zink und Kalzium helfen dabei, die Nägel zu stärken und wieder gesund aussehen zu lassen, ohne dass du auf deine Lieblingsfarben verzichten musst.

Sei experimentierfreudig mit Farblacken

Der klassische Nagellack hat sich für viele bewährt. Mittlerweile gibt es aber andere Produkte, die du einfach zu Hause ausprobieren kannst, ganz ohne professionelles Studioequipment. Dazu gehören die Gel-Lacke. Vor der Anwendung solltest du deine Nägel reinigen und von Fett befreien (z. B. mit etwas Nagellackentferner). Danach trägt man den Lack wie gewohnt auf und lässt ihn in natürlichem Licht trocknen. Geduld wird dabei mit langer Haltbarkeit und einem makellosen Finish belohnt.