Bally bietet dir besonders im Bereich Schuhe und Accessoires viele Möglichkeiten deinen persönlichen Look zu unterstreichen. Ob ein schönes Portemonnaie oder hochwertige Wildleder-Mokassins: Entdecke in unserem Style-Check das umfangreiche Schuh- und Accessoire-Sortiment der Marke.

Der Luxushersteller Bally steht für Tradition, außergewöhnliche Qualität und ein klassisches Design. Carl Franz Bally gründete die Schuhmarke im Jahr 1851 in Schönenwerd in der Schweiz. Neben Schuhen entwirft das Label außerdem auch hochwertige Bekleidung sowie außergewöhnliche Accessoires. Aber überzeug’ dich selbst!

Das sind die Schuh-ting-Stars von Bally

Die hohe Schuhmacherkunst wird bei Bally besonders groß geschrieben, denn alle Schuhe werden in Italien angefertigt. Durch das zeitlose Design lassen sich deine Bally Schuhe zu jedem Look super kombinieren.

Frauen - Für den Business-Look: Die grazilen Bally-Pumps aus Lackleder passen zu deinem feinen Hosenanzug und einer schlichten weißen Bluse. Dazu eine schicke Bally-Crossover-Bag aus buntem Leder und schon bist du fertig gestylt für das nächste Businessmeeting. Für den Ausgeh-Look: Für jeden schicken Club sind die eleganten Stiefeletten mit hohem Keilabsatz genau das Richtige. Mit deinem Mini-Falten-Rock, einem sexy Crop Top und großen goldenen Kreolen hast du das perfekte Outfit für die nächste Clubnacht.

Männer - Für den Business-Casual-Look: Du trägst im Büro gerne komfortable Schuhe? Dann sind die Mokassins von Bally in den verschiedensten Wildleder-Farben die richtige Wahl. Passend dazu trägst du ein sportliches Sakko, eine farblich abgestimmte Chino und ein Button-Down-Hemd. Dazu passt die zeitlose Notebook-Tasche von Bally, die viel Stauraum bietet und sich somit gut für den Büroalltag eignet. Für den Freizeit-Look: Für die kommende Wintersaison darf dir der modische High-Top-Sneaker im bunten Leder-Mix nicht fehlen. Kombiniere den Sneaker zu deiner Lieblingsjeans, einem karierten Flanellhemd und deiner Biker-Lederjacke.

Wie wäre es damit: