Ob Crossover-Bag, Portemonnaie, Schlüsselanhänger oder Gürtel: Aigner vereint aktuelle Trends mit zeitlosen Designs. Wir zeigen dir, wie du dein Accessoire passend zu deinem Stil findest! Etienne Aigner gründete im Jahr 1950 die Marke Aigner in New York. 1965 kam das Luxuslabel nach München und steht bis heute für anspruchsvolle Handwerkskunst, gehobene Qualität und Design. Im Style-Check findest du Accessoires aus dem Hause Aigner, die sich perfekt zu jedem Outfit ergänzen lassen.

3 Aigner-Accessoires im Style-Check

Du favorisierst den klassischen Stil? Ein feiner Gürtel aus hochwertigem Leder darf dann nicht in deinem Kleiderschrank fehlen. Diesen kannst du zum sportlichen Freizeit-Look aus Jeans und Bluse oder aber zum strengen Business-Look mit Bleistiftrock und Blazer kombinieren. Der Signature-Look? Von der klassische Gürtelschnalle über die Logoschnalle bis hin zur Koppelschließe, von Gold über Silber und von glattem Leder bis hin zum Kroko-Look ist alles dabei.

Du suchst nach einem neuen Portemonnaie? Aigner verschiedene Formen, Farben und Größen an: Mit Muster oder ohne, klein und praktisch oder groß und geräumig, die Geldbörsen von Aigner sind alle aus hochwertigem Leder gefertigt, verfügen größtenteils über mehrere EC- & Kreditkartenfächer, sowie ein Münzfach für dein Kleingeld.

Magst du gerne elegante Handtaschen? Werte deinen Freizeit-Look auf und trage eine schicke Umhängetasche zu deiner Used-Jeans, einem gemusterten Hemd und deinen Sneakern! Oder du entscheidest dich für eine größere Henkeltasche, in der auch dein Tablet Platz findet und kombinierst dazu deinen Hosenanzug und elegante Pumps. Schon bist du fertig angezogen für einen Tag im Büro.

Wie wäre es damit: