Zalando verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.Ich stimme zu.
Hosen

Herren-Chinos

Marke
AllSaints Antony Morato Armani (alle) Armani Jeans Armor lux Baldessarini Banana Republic Ben Sherman Benetton Blend Bogner BONOBO Jeans BOSS Green BOSS Orange Brave Soul Brax Brixton Brooklyn's Own by Rocawear Bruun & Stengade Burton Menswear London C.P. Company Calvin Klein Carhartt WIP Casual Friday CELIO Cinque CLOSED Cortefiel DC Shoes Denim & Supply Ralph Lauren Dickies Diesel DOCKERS Dr.Denim DRYKORN Dstrezzed edc by Esprit Editions MR Edwin Emporio Armani Esprit (alle) Esprit Esprit Collection Farah Filippa K Folk G-Star Gabba Gant (alle) GANT Gant Rugger GAP Guess Hilfiger Denim Hollister Co. HUF HUGO Hugo Boss (alle) INDICODE JEANS J.CREW J.LINDEBERG Jacamo Jack & Jones Jan Vanderstorm Joop! (alle) JOOP! JOOP! Jeans KIOMI Knowledge Cotton Apparel Kronstadt Le Temps Des Cerises Legends Levi's® Libertine Libertine Lindbergh Mads Nørgaard Mango Marc O'Polo Marks & Spencer London Michael Kors Minimum Mustang New Look Nudie Jeans Obey Clothing Only & Sons Original Penguin Pepe Jeans Pier One Polo Ralph Lauren Produkt PS by Paul Smith Publish Q/S designed by rag & bone Ralph Lauren (alle) Redefined Rebel Reiss River Island s.Oliver (alle) s.Oliver BLACK LABEL s.Oliver RED LABEL Scotch & Soda Selected Homme Sisley Solid Springfield Strellson Superdry Teddy Smith The Editor The Kooples SPORT Tiffosi Tiger of Sweden Tom Tailor (alle) TOM TAILOR TOM TAILOR DENIM Tommy Hilfiger (alle) Tommy Hilfiger Tommy Hilfiger Tailored Tommy Jeans Topman Vans Volcom Weekday Whyred Wood Wood Wåven YMC You Must Create YOURTURN Zalando Essentials 7 for all mankind
Preis
13
13
230
230

890 Artikel

Sortieren nach:
Seite 1 von 11

Casual Chic oder Smart Casual - whatever! Wir sagen ganz einfach: It’s chino time! Als wahre Allrounder funktionieren Chinos für Herren nämlich Dresscode-übergreifend.

Made in Chino. Ihren Namen hat der Casual-Chic-Klassiker mutmaßlich vom spanischen Wort für ‚chinesisch‘. Die Twill-Machart, durch ihr diagonales Muster erkennbar und typisch für Chinos, stammt nämlich aus dem Reich der Mitte. Die Chinohose wiederum ist eine Erfindung britischer und französischer Kolonialisten in Indien. Der leichte Baumwollstoff, ideal für Frühjahr und Sommer, half damals bei der Akklimatisierung. Heute fungiert die ehemalige Uniformhose als modische Allzweckwaffe.

Chinos für Herren zählen zu den großen ‚Casual Classics‘

Der Military-Background der Chino macht sich noch in den charakteristischen Tarnfarben bemerkbar. Vom ursprünglichen Khaki hat sich die Palette mittlerweile rasant erweitert. Pastelltöne, Graublau oder etwa ein dunkles Bordeaux verraten die modebewussten Trendkenner. Nichts ist so kombinierfreudig wie Navyblue, nichts so sommerlich wie Weiß. Bei der Passform orientierst du dich am besten am Schnitt für Anzugshosen. Statt Schlabbern sind körperbetonte Cuts angesagt. Schmale und unten zulaufende Schnitte strecken. Auch von Abnähern an der Vorderseite haben wir uns schon lange verabschiedet. Clean, simple, sleek - so soll eine moderne Chino aussehen.

Einmal Sommerlook ganz simpel, bitte!

Einen Tick eleganter als die Jeans, einen Tick mehr casual als die Anzughose: Die Chino liegt modisch gesehen in der goldenen Mitte - ganz ohne mittelmäßig zu sein. Casual stylst du sie zu T-Shirt, Jeanshemd und edlen Sneakers. Ihre eigentliche Bestimmung ist aber der sportlich-schicke ‚Ivy League‘-Look. Button-Down, Poloshirt und Leinen-Jackett machen die Chino mindestens Casual-Friday-tauglich. Mit Sakko und Einstecktuch bist du bei semi-formellen Anlässen auf der stilsicheren Seite. Einen besonders lässigen Touch verleihst du deiner Chino mit etwas hochgekrempelten Hosenbeinen. Ein sportlich-schicker Look zu Loafers oder Bootsschuhen, natürlich barfuß getragen. Denn bloße Knöchel, zart gebräunt, sind das i-Tüpfelchen des Sommer-Looks!

Das passt dazu: