Strümpfe

Leggings

Preis
9
9
120
120
Größe

41 Artikel

Sortieren nach:
Seite 1 von 1
PURE MATT 50 - Leggings - Strümpfe - black OTTAWA - Leggings - Strümpfe - grigio scuro Leggings - Strümpfe - black WARM UP 60 - Leggings - Strümpfe - black Leggings - Strümpfe - navy Leggings - Strümpfe - black PURE MATT - Leggings - Strümpfe - black Leggings - Strümpfe - black Leggings - Strümpfe - grey 3 PACK - Leggings - Strümpfe - schwarz ILLUSION - Leggings - Strümpfe - black ILLUSION - Leggings - Strümpfe - cassis 9 MONTHS - Leggings - Strümpfe - black Leggings - Strümpfe - schwarz Leggings - Strümpfe - moss green ILLUSION - Leggings - Strümpfe - ivory LUXE - Leggings - Strümpfe - very black

Leggings erlebten in den letzten Jahren ein echtes Mode-Comeback. Lange waren sie als schrilles Relikt aus den 80er-Jahrne verschrien. Doch moderne Leggings haben ihre Kritiker längst verstummen lassen. Wir verraten dir im Guide, wie du Leggings am besten tragen kannst.

Leggings sind im Prinzip Strumpfhosen, die den Fuß frei lassen. Es gibt sie in verschiedenen Längen und Texturen. Welches Modell zu dir passt, das erfährst du hier.

Leggings-Looks für Trendsetterinnen & elegante Ladies

#1 Elegant in Schwarz: Schwarze Leggings sind ein echtes Multitalent. Ob blickdicht oder etwas durchscheinender: Schwarze Leggings passen quasi zu allem. Sie können sogar wahlweise eine Hose oder die Strumpfhose ersetzen. Wenn du Leggings solo als Unterbekleidung trägst, empfiehlt sich ein Oberteil, das den Po bedeckt, sonst wird’s etwas zu freizügig. Lange Shirts oder XXL-Pullover sehen toll dazu aus. Ob du ¾ lange Capri-Leggings wählst oder solche, die bis zum Knöchel gehen, ist reine Geschmackssache. Tipp: ¾ Leggings heben schmale Fesseln hübsch hervor.

#2 Muster-Mania: Du bist modemutig und setzt gerne Statements? Dann sind Muster-Leggings super für dich. Es gibt zahlreiche Designs, vom Leo-Print über Blütenmuster bis hin zu Ethno-Styles und abstrakten Designs. Mit lässigen Shirts oder Pullis kombiniert verleihen sie dir einen lässig-coolen Look. Ob du dabei auf Mustermix setzt oder ein neutrales Oberteil wählst, entscheidest du ganz nach Lust und Laune. #Schuh-Tipp: Derbe Boots sehen genauso gut zu Leggings aus wie Stiefel, Ballerinas oder Pumps, je nach Style.

#3 Figurschmeichler: Man sollte nicht glauben, dass knallenge Leggings auch ein Figurschmeichler sein können, oder? Sind sie aber! Du kannst sie nämlich toll zu kürzeren Kleidern oder Röcken kombinieren, wenn du deine Schenkel etwas zu kräftig oder nicht straff genug findest, um sie nackt zu zeigen. Wir lieben Leggings!

Das passt dazu: