Let’s dance, put on your cool shoes… Tanz- und Ballettschuhe für Herren sichern dir in der Fußarbeit zumindest schon mal modisch Punkte!

Das Beste aus Tanzschuhen und Turnschuhen werden im Tanzsneaker vereint. Das bequeme Tragegefühl und den sportlichen Look hat er eindeutig vom Sneaker. Der Aufbau ist jedoch ein komplett anderer als der eines Alltagsschuhs. Herausstechendes Merkmal ist die oft geteilte Sohle in Ferse und Vorderfuß. Der Mittelfußbereich bleibt flexibel und erlaubt so die maximale Beweglichkeit des Fußes. Die Sohle ist entweder aus einer harten Gummimischung, Polyurethan oder Chromleder. Diese Materialien garantieren sowohl Grip als auch Gleitfähigkeit. Runde Profilelemente unterstützen dich bei Drehbewegungen optimal. Fürs Hallentraining essenziell: eine Non-marking-Sohle, die keinen dunklen Abrieb auf dem Boden hinterlässt.

Get the moves: Tanz- & Ballettschuhe für Herren

Zwecks der Sprünge sind Tanzsneakers gut gepolstert und gedämpft. Für einen optimalen Halt wählst du die Passform eher eng aus, um so den Fuß vor Verletzungen zu schützen. Allerdings geht die hohe Beweglichkeit meist auf Kosten der Stabilität. Das geringe Gewicht gibt den Tänzern besondere Leichtfüßigkeit. Plus: Viele Modelle sind dank Mesh-Einsätzen sehr atmungsaktiv.

"Dance music is like a virus: it has affected so many different genres.” - schwedischer DJ Avicii im Interview mit dem britischen Guardian

Vom Hip Hop über Streetdance zum Jazzdance - Tanzsneakers haben eine Menge Genres erobert. Vor allem zu modernen Stilen wie Breakdance oder Zumba passt der freshe Look. Profis schätzen den Komfort beim Training für Wettbewerbe und Aufführungen. Auch wenn manch gestrenger Tanzlehrer die Augenbraue hochziehen mag: Sogar für Standardtänze greifen Vieltänzer immer öfter zur coolen Alternative zum klassischen Tanzschuh. Im Walzerland Österreich meinen wir daher: Way to go, dance sneakers!

Weitere Trends: