Wasserschutz

Mode, bei der jeder Tropfen zählt

Schütze das Wasser der Erde mit Artikeln aus weniger durstigen Verfahren oder Materialien.

Wasserschutz

Durstige Industrie

Etwas muss sich ändern

Weniger als 1% des Wassers unserer Erde ist trinkbar. Die Modebranche verstärkt das Problem, indem sie auf Erträge und Verfahren setzt, die Wasserwege verschmutzen können. Trotzdem gibt es Möglichkeiten, das Wasser zu schützen. Organische Baumwolle verbraucht 90% weniger Wasser als herkömmliche Baumwolle und Standards wie bluesign® und die Leather Working Group stehen für Artikel, die sorgsam mit Wasser umgehen.
Weniger als 1% des Wassers unserer Erde ist trinkbar. Die Modebranche verstärkt das Problem, indem sie auf Erträge und Verfahren setzt, die Wasserwege verschmutzen können. Trotzdem gibt es Möglichkeiten, das Wasser zu schützen. Organische Baumwolle verbraucht 90% weniger Wasser als herkömmliche Baumwolle und Standards wie bluesign® und die Leather Working Group stehen für Artikel, die sorgsam mit Wasser umgehen.

Durstige Industrie

Etwas muss sich ändern

Weniger als 1% des Wassers unserer Erde ist trinkbar. Die Modebranche verstärkt das Problem, indem sie auf Erträge und Verfahren setzt, die Wasserwege verschmutzen können. Trotzdem gibt es Möglichkeiten, das Wasser zu schützen. Organische Baumwolle verbraucht 90% weniger Wasser als herkömmliche Baumwolle und Standards wie bluesign® und die Leather Working Group stehen für Artikel, die sorgsam mit Wasser umgehen.
Weniger als 1% des Wassers unserer Erde ist trinkbar. Die Modebranche verstärkt das Problem, indem sie auf Erträge und Verfahren setzt, die Wasserwege verschmutzen können. Trotzdem gibt es Möglichkeiten, das Wasser zu schützen. Organische Baumwolle verbraucht 90% weniger Wasser als herkömmliche Baumwolle und Standards wie bluesign® und die Leather Working Group stehen für Artikel, die sorgsam mit Wasser umgehen.
Durstige Industrie

Shoppe nach Werten

Wasserschutz

Hintergrund-Check

Kriterien, denen du vertrauen kannst

Suche nach solchen Zertifikaten, um festzustellen, welche Artikel auf bestimmte Nachhaltigkeitskriterien überprüft wurden. Diese hier beziehen sich auf den Wasserschutz. Sie heben Artikel hervor, die wasserfreundlichere Verfahren wie Tropfbewässerung oder wasserloses Färben verwenden.

Better Cotton Initiative
Mit dem Kauf von Artikeln dieser Marke unterstützt du nachhaltigeren Baumwollanbau. Artikel mit diesem Label bestehen zu mindestens 50% aus Baumwolle von Brands oder Vertrieben, die sich der Erzeugung von Better Cotton verschrieben haben und in BCI Landwirte investieren. Das Label sagt nichts über eine fühlbare, bessere Beschaffenheit der Baumwolle aus.
bluesign®
Dieser Artikel besteht aus Stoffen, die von bluesign®-zugelassen sind. Das System hinter bluesign® stellt sicher, dass Artikel in einem sauberen Prozess hergestellt werden, der über 900 gesundheitsgefährdende Chemikalien überwacht. bluesign® sorgt dafür, dass Hersteller und Marken verantwortungsbewusst und nachhaltig mit Menschen, Umwelt und den Ressourcen der Welt umgehen.
EU Ecolabel
Qualitätssiegel für Produkte, die während ihres gesamten Lebenszyklus eine geringe Umweltbelastung darstellen. Von der sicheren Rohstoffgewinnung bis hin zur biologisch abbaubaren Entsorgung muss jeder Schritt der Produktion den EU-weiten Richtlinien entsprechen, die von Wissenschaftlern und NGOs entwickelt wurden. Um die Einhaltung dieser Richtlinien zu überprüfen, werden Produkte mit dem EU Ecolabel von unabhängigen Experten bewertet.
GOTS - made with organic materials
Der Global Organic Textile Standard ist eine der führenden und vertrauensvollsten Zertifizierungen für Textilien aus Biofasern. Produkte mit GOTS-Zertifikat bestehen zu mindestens 70% aus organischem Material. Jeder Partner in der Zulieferkette wird überprüft, um eine umweltbewusste und sozial verantwortungsvolle Herstellung zu garantieren.
GOTS - organic
Der Global Organic Textile Standard ist eine der führenden und vertrauensvollsten Zertifizierungen für Textilien aus Biofasern. Produkte mit diesem Label bestehen zu mindestens 95% aus biologischem Material. Jeder Partner in der Zulieferkette wird überprüft, um eine umweltbewusste und sozial verantwortungsvolle Herstellung zu garantieren.
Leather Working Group
Alle Lederbestandteile in diesem Artikel mit diesem Label stammen aus umweltbewussten Leder-Manufakturen, die durch das Leather Working Group Protokoll getestet und zertifiziert wurden.
OCS - Organic Blended Content Standard
Der Organic Blended Content Standard garantiert die Rückverfolgung und Integrität organischer Rohstoffe während der gesamten Herstellungsphase. Produkte mit diesem Label bestehen zu mindestens 50% aus zertifizierten organischen Rohstoffen, wobei jeder Herstellungsschritt unabhängig beurteilt wird. Das Zertifikat sagt nichts über die Verwendung von Chemikalien oder soziale und umweltschonende Aspekte der Produktion aus.
OCS - Organic Content Standard
Der Standard von Organic Blended Content garantiert die Rückverfolgung und Integrität von mindestens 95% zertifizierten ’organischen’ Rohstoffen während der gesamten Herstellungsphase.
Hergestellt aus 50-70% biologischen Materialien
Artikel mit diesem Label werden zu mindestens 50% aus organischen Materialien hergestellt, die ohne synthetische Pestizide und Düngemittel oder gentechnisch verändertes Saatgut angebaut werden. Dies kann bis zu 90% weniger Wasser erfordern als die konventionelle Landwirtschaft. Brands, die dieses Label verwenden, müssen sicherstellen, dass ihre gesamte Lieferkette nach einem Bio-Standard von Drittanbietern zertifiziert ist. Das gilt auch für die Fabrik, in der dieser Artikel hergestellt wird.
Sustainable Textile Production (STeP) by OEKO-TEX®
Dieser Artikel ist von STeP by OEKO-TEX® zertifiziert und wurde in umweltfreundlichen Anlagen unter sicheren und sozialverträglichen Arbeitsbedinungen hergestellt.
Hergestellt aus mindestens 50% Polyurethanen auf Wasserbasis
Dieser Artikel wurde aus mindestens 50% Lederimitat hergestellt, welches mit nachhaltigeren Methoden ohne chemische Lösungsmittel und mit bis zu 95% weniger Wasser und bis zu 50% weniger Energie als herkömmliche Polyurethane erzeugt wurde. Das Ergebnis? Ein kleinerer ökologischer Fußabdruck und sicherere Fabriken für die Arbeitnehmer.

Unsere Kriterien

Wie wir Standards setzen

Wir wollen in der Fashion-Industrie eine positive Wirkung erzielen, indem wir Artikel hervorheben, die unsere Nachhaltigkeits-Standards übertreffen. Um diese Standards festzulegen, nutzen wir Daten aus unabhängigen Zertifizierungen und dem Higg Material Sustainability Index. Der Higg MSI ist in der Branche das umfangreichste Tool zum Messen des Einflusses von Materialien auf die Umwelt. Das hilft uns dabei, Artikel und Möglichkeiten zur Verbesserung zu finden, die bereits führende Standards setzen. Unser Ziel ist es, transparente und vertrauenswürdige Informationen zu teilen, die dabei helfen, bewusstere Entscheidungen zu treffen.

Tipps & Tricks

Wasche schlauer, nicht intensiver

Eine einfache Möglichkeit, Wasser einzusparen, ist weniger zu waschen. Entferne kleinere Flecken und wasche, wenn notwendig, im Schonwaschgang. Gerüche aus Jeans entfernst du auch durch Lüften an der frischen Luft oder wenn du sie über Nacht in den Gefrierschrank legst.

Unsere Verantwortung

Wasserschutz

Wir verpflichten uns, dazu beizutragen, dass Mode nicht die Erde kostet. Bis 2023 werden alle Partnermarken anhand von Umweltkriterien bewertet, und wir werden 25% unseres Bruttowarenvolumens aus nachhaltigeren Artikeln generieren.
Wir verpflichten uns, dazu beizutragen, dass Mode nicht die Erde kostet. Bis 2023 werden alle Partnermarken anhand von Umweltkriterien bewertet, und wir werden 25% unseres Bruttowarenvolumens aus nachhaltigeren Artikeln generieren.

Unsere Verantwortung

Wasserschutz

Wir verpflichten uns, dazu beizutragen, dass Mode nicht die Erde kostet. Bis 2023 werden alle Partnermarken anhand von Umweltkriterien bewertet, und wir werden 25% unseres Bruttowarenvolumens aus nachhaltigeren Artikeln generieren.
Wir verpflichten uns, dazu beizutragen, dass Mode nicht die Erde kostet. Bis 2023 werden alle Partnermarken anhand von Umweltkriterien bewertet, und wir werden 25% unseres Bruttowarenvolumens aus nachhaltigeren Artikeln generieren.
Unsere Verantwortung