Sleeveless zum Workout! Sport-Tanktops für Herren haben keine Ärmel, dafür aber jede Menge Funktion und Style.

Modisch sind Tanktops eigentlich äußerst umstritten - auf ein Einsatzgebiet kann sich die Fashionwelt aber einigen: den Sport. Wer schwitzt, darf auch im ärmellosen Shirt seinen Workout-Erfolg herzeigen. Schließlich bietet der luftig-sparsame Schnitt ausreichend Präsentationsfläche für definierte Oberarme. Einen trainierten Bizeps kannst du im besten Fall nämlich vorweisen, wenn du ein Tanktop trägst. Wo sich das ‚Muskelshirt‘ ganz wie zuhause fühlt? Natürlich im Fitness-Studio! Aber auch beim Laufen kühlt das Trägershirt angenehm bei sommerlichen Temperaturen. Und die Trikots von Basketballspielern kennt man sowieso nur in der klassischen Tanktop-Form!

Funktionelles Tanktop für den Sport

Mit weißen Feinripp-Exemplaren mit Unterleiberl-Charme haben die modernen Funktions-Tanktops aber rein gar nichts zu tun - zum Glück! Ein Style-Trick, den wir uns von den Mädels abschauen können: entweder Haut zeigen oder einen körperbetonten Schnitt wählen. Beides auf einmal ist oft too much. Zugegeben: Funktionsmaterialien entfalten ihre volle Wirkung besser bei einer eng anliegenden Passform. Feuchtigkeitsmanagement, rasches Trocknen und eine gute Belüftung - gerade bei Sommer-Sportswear wie Tanktops kannst du solche Kühleffekte gut gebrauchen. Und: Mit integrierter Kompressionsfunktion wird dein Training noch effektiver!

Sport-Tanktops für Herren - trainieren mit Style

Weite Ärmelausschnitte gegen unbequemes Einschnüren sowie elastische Materialien bieten dir Bewegungsfreiheit. So eiferst du mit vollem Einsatz deiner Lieblingsmannschaft beim Dribbeln und Dunking nach - stilecht im Fantrikot. Tanktops mit Prints und Logos stylst du außerdem zu einem lässig-lockeren Beach-Look zu Bermudas und Zehentrennern. Typisch für die klassische Sportswear sind hingegen einfarbige Modelle in starken Powerfarben. Und das Beste: Der lästige T-Shirt-Rand in der Sommerbräune ist auch Geschichte!

Mehr Inspirationen: