Mit wem sportelst du am liebsten? Der perfekte Trainingspartner ist jemand, der immer Zeit und Lust zum Training hat: Ein sportliches Basic Shirt! Im Guide geben wir dir Tipps, wie du das perfekte Modell für dich findest.

Ein sportliches Basic Shirt als bester Trainingspartner

Ein sportliches Basic Shirt zeichnet sich durch seinen schlichten, unkomplizierten Schnitt aus, der an klassische T-Shirts erinnert. Es ist entweder figurbetont oder lässig geschnitten und besitzt im Gegensatz zu Sport-Tops angeschnittene kurze Ärmel. Material, Farbe, Muster und Ausstattung variieren - hier hast du die Qual der Wahl.

3 Tipps, wie du ein ideales sportliches Basic Shirt für dein Training findest

#1 Bitte schön trocken: Sportshirts müssen vor allem Feuchtigkeit gut ableiten können und eine gute Luftzirkulation gewährleisten. Denn da du ja (hoffentlich) ordentlich schwitzt, da du so fleißig trainierst, ist ein trockenes Tragegefühl ein Muss. Auch Kühlung und Belüftung müssen stimmen. Alles gar kein Problem, denn innovative Texturen im Sportbereich bieten all das. Stichwort: Dri-Fit und Stay Cool-Funktion (beide von Nike). Mesh-Einsätze sorgen für Frischluft für deinen Body, Flachnähte für mehr Tragekomfort.

#2 Safety first: Signalfarben und reflektierende Elemente sorgen dafür, dass niemand dich übersieht, wenn du zum Beispiel draußen bei Dämmerung oder in der Dunkelheit joggst. Extras wie ein eingearbeiteter UV-Schutz und eine ergonomische Passform unterstützen dich zusätzlich beim Training.

#3 Stylingtipps für sporty Ladies: Du willst dich beim Training nicht nur gut fühlen, sondern auch gut aussehen? Gar kein Problem mit den aktuellen Designs. Ob du nun ein figurbetontes, sportliches Basic Shirt zur weiten Trainingshose oder ein körperumspielendes Modell zu knackigen Trainings-Shorts oder zu Tights trägst, bleibt dir überlassen. Und: Ein hübsches Sport-Outfit steigert die Motivation nochmal extra - tschüss, innerer Schweinehund!

Weitere Trends: