Die Geschichte der Französin Sonia Rykiel und des gleichnamigen Labels liest sich wie ein Märchen aus der modernen Welt. In Paris geboren entwarf sie im Jahre 1962, während sie schwanger war, eine fantastische Strickkollektion. Mit großem Erfolg nahmen die Kundinnen ihre Modelle an. Eine erste Boutique beauftragte sie infolgedessen, Schwangerschaftskleidung zu entwerfen. Nur sechs Jahre später gründete sie ihre heutige Firma. Kreationen für den französischen Modeversand "3 Suisses" waren ebenfalls eine Station der vielseitigen Designerin Sonia Rykiel. Das eigene Label wuchs unaufhörlich und Erweiterungen der Sortimente waren die Folge. Weitere Stationen waren die Lancierung des ersten eigenen Duftes und einer Brillenkollektion im Jahr 1978. Weiter ging es 1978 mit der Markteinführung der ersten kompletten Kosmetiklinie. Im Jahre 1989 trat Sonia Rykiel zurück und überließ ihrer Tochter Nathalie das Modeimperium. So ist es in den Händen der Familie geblieben.

Sonia Rykiel - Mode mit dem besonderen französischen Charme

Unser Online Shop präsentiert dir eine wundervolle Auswahl der Sonia Rykiel Kollektion. Feine liebliche Strickpullis mit dem Charme der Grand Dame konkurrieren mit farbintensiven Streifenmodellen. Fazit ist, dass ein Modell schöner als das andere ist. Das verwundert bei der Mode von Sonia Rykiel nicht, denn sie selbst galt als Ausnahmetalent in Bezug auf Strickmode. Ihre Tochter Nathalie hat dies sicherlich von der Pike auf bei der Mutter gelernt. So steht einer Fortsetzung der tollen Strickmode nichts im Wege. Sonia Rykiel besticht durch hochwertige, edle Qualitäten wie zum Beispiel Longsleeves aus feinem Leinenstrick. Das Sortiment enthält weiterhin Blusen, Tops, T-Shirts, Kleider, Hosen, Jacken und Mäntel. Das Kleine Schwarze aus der Feder von Sonia Rykiel überrascht durch die Komposition eines schlichten eleganten und puristischen Schnittes. Im Gegensatz dazu überrascht der Rückenausschnitt mit Raffinesse durch einen großen Cut-Out. Stöbere jetzt bei Zalando Österreich und entdecke tolle Looks.

Weitere Wintertrends: