Strick ist endlich wieder schick. Designer haben den Strickpullover neu entdeckt und geben ihm mit stilvollen Details und aus erstklassigem Material gefertigt einen Hauch von Luxus. Neuartige Stoffe und Materialien machen hauchzarten Strick möglich. Wo der Strickpullover bis vor wenigen Jahren in erster Linie lediglich im Winter wärmen sollte, setzt er heutzutage mit einer Vielfalt von Farben, Schnitten, Designs, Mustern und unterschiedlichen Armlängen auf aufregende optische Effekte. Etablierte Luxusmarken mit langjähriger Erfahrung verzaubern mit weichen Materialien, die mit Kaschmir oder Mohair veredelt werden. Kreative Nachwuchsdesigner setzen auf extravagante Farbkombinationen und freche Prints. Ob mit V- oder Rundhalsausschnitt, schräg angesetztem Kragen, Rollkragen oder Wasserfallausschnitten - der Strickpullover ist nicht nur zu Jeans und Chino das ideale Kleidungsstück. Vor allem zum Maxi- oder Minilook erhält der Designer-Strickpullover ein neues Gesicht.

“Ich glaube an Mode, die für jede Frau, in jedem Alter, in jeder Größe und zu jedem Preis funktioniert.” - Matthew Williamson

Die klassischen Modelle ergänzen den Masculine Chic. Asymmetrischer Grobstrick mit Lurexfäden krönt Lederminis mit farbigen Strumpfhosen. Oversize-Strickpullover sorgen mit Skinnies oder femininen Röcken kombiniert für einen lässigen Look. Die Premium-Pullover halten im Winter warm und geben im Sommer einen legeren Jackenersatz. Sie können über Blusen getragen werden oder Spitzentops kontrastieren.

Premium-Strickpullover: Der lässige Allrounder wird zum Luxusobjekt

Frauen, die es eher sportlich-lässig bevorzugen, mögen Designer-Strickpullover in klassischer Schnittform und kombinieren sie mit Jeans, Leggings und Stiefeln. Fashionistas mit einem Hang zur Extravaganz setzen auf raffinierte Lochoptik oder eingewebte Metallfasern. Für diejenigen, die einen Romantiklook bevorzugen, sind Pullover mit Schößchen oder attraktiven Strickmustern im Angebot. Schwarze Rollkragenpullover ergänzen den puristischen Style zu Pencilskirts und lassen sich mit exklusivem Schmuck und auffälligen Accessoires elegant in Szene setzen. Frauen, die gern auf Kontraste setzen, finden Ringelpullover, die mit Jeansminis ebenso zur Geltung kommen wie mit farbigen Skinnies. Ein Strickpullover in leuchtendem Royalblau oder Pink braucht nicht mehr als eine unifarbene Chino mit passendem Blazer und schlichte Pumps. Dass diese kuscheligen Begleiter heute auch Red-Carpet-tauglich sind, zeigen Stars wie Kate Bosworth oder Diane Kruger. Denn in der Vielfalt entdecken Sie auch hauchdünne Strickpullover in halbtransparenter Optik. Statementschmuck ist in dieser Saison das I-Tüpfelchen für den Strickschick.

Für deinen Look:

Kleider

Designer-Hüte

Designer-Sneakers

Designer Notebook Taschen

Designer-Schmuck