Designerballerinas – der Klassiker unter den Frauenschuhen. Jedes Outfit wird durch das passende Schuhwerk komplettiert. Ballerinas bieten der Trägerin nicht nur einen stylischen Wegbegleiter, sondern auch Komfort in allen Lebenslagen. Je nach Kombination können Ballerinas sportlich, stylisch oder klassisch wirken. Von unaufdringlichen, entspannt-lässigen Casual-Styles bis hin zu businesstauglichen Looks, Ballerinas sind vielseitig einsetzbar.

"Give a girl the right shoes and she can conquer the world." - Marilyn Monroe

Wir lieben Designerballerinas, um unseren Daytime-Looks den letzten schliff zu verleihen. Zu Casual-Jeans und zurückhaltenden Chiffonblusen in Beerentönen kombinieren wir schwarze Ballerinas aus Samt mit goldenen, opulenten Applikationen. Eine schwarze Handtasche und für kältere Tage einen Trenchcoat in Beige, dezenter Goldschmuck - Understatement trifft auf knallige Hingucker-Accessoires.

Designerballerinas zum Business-Style - zurückhaltende Eleganz trifft auf anmutige Attitüde

Um businesstaugliche Looks zu stylen, lieben wir Ballerinas: Stilettos, klassische Pumps oder Highheels sind hübsch anzusehen, aber teilweise ungeeignet für anstrengende Bürotage. Designerballerinas bieten dir den nötigen Komfort und sehen trotzdem absolut umwerfend aus. Wir kombinieren ein klassisches schwarzes Etuikleid mit einem passenden, taillierten Blazer. Eine businesstaugliche Lederhandtasche, dazu farblich abgestimmte, klassische Ballerinas und fertig ist der perfekte Business-Look. Wenn es etwas legerer sein darf, ersetzen wir das schwarze Etuikleid durch ein Seidenkleid in Beerentönen mit einem schwarzen Blazer. Dazu wählen wir eine auffällige Statement-Kette oder einen Cocktailring und eine passende Lederhandtasche. Mit Designerballerinas in Beerentönen verleihst du deinem Outfit den letzten Schliff.

Wie wäre es damit: