Longchamp: französische Eleganz und langjähriges Know-how

Das französische Luxus-Modehaus Longchamp, das sich seit seiner Gründung 1948 in Familienbesitz befindet, legt hohen Wert auf seine Tradition und sein Erbe. Als Inbegriff des Pariser Chics vereint es Erfindergeist und handwerkliches Können mit einer kosmopolitischen Ausrichtung. Jede Saison erfindet das Modehaus französische Eleganz neu, um die aktuellsten Trends der Laufstege widerzuspiegeln und für dich greifbar zu machen. Durch ihre jahrzehntelange Erfahrung und ihre jahrelange Zusammenarbeit mit Lieferanten und Partnern sind dir einzigartige, außergewöhnliche Kreationen sicher.

Luxuriöse Kleidung, Lederwaren und Accessoires aus der Modemetropole Paris

Longchamp ist bekannt für seine Luxusprodukte von Taschen, Reisegepäck und anderen Lederwaren über Prêt-a-Porter-Mode bis hin zu Accessoires und Schuhen. Alles ist aufeinander abgestimmt und sorgt für einen durchgängigen, dennoch einzigartigen Look, der ein Gefühl von Unabhängigkeit und Freiheit versprüht. Alle Produkte des Modehauses stehen für Kreativität, die von dir je nach Lust und Laune individuell ausgelebt und interpretiert werden kann.

Weißt du eigentlich, woher das Pferdelogo und der Name des Modehauses stammen? Sie haben ihren Ursprung in der Pferderennbahn Longchamp, die sich bei einer alten Mühle unweit des Wohnsitzes des Gründers Jean Cassegrain befand. Sein Nachname, ähnlich dem deutschen „Müller“, und die Umgebung inspirierten ihn bei der Wahl des Firmennamens und -Logos.

Das Label hat sich bei all seinen Kreationen einer erstklassigen Qualität und exklusiver Handwerkskunst verschrieben, die durch den Einsatz moderner Technologien und innovativer Produkteigenschaften kompromisslos umgesetzt werden. Um dies beibehalten zu können, wird mit einer Auswahl an Partnern und Lieferanten zusammengearbeitet. Diese Geschäftsbeziehungen zeichnen sich durch hohe Loyalität, Transparenz und Offenheit aus und haben das gemeinsame Ziel, dir als Kunde nur das Beste vom Besten zu liefern.

Stylishe Eyewear-Kollektionen für jede Gesichtsform

Ein unverzichtbarer und wichtiger Bestandteil der Accessoires von Longchamp sind die modischen Sonnenbrillen, die in verschiedenen Ausführungen und Tönungen erhältlich sind. Sie verkörpern wie alle anderen Kollektionen des Hauses eine selbstbewusste, französische Eleganz und orientieren sich an saisonalen Trends, ohne dabei jedoch den Blick auf ihre lange Tradition zu verlieren.

Bist du auf der Suche nach einer modischen Sonnenbrille mit gutem UV-Schutz? Du findest bei Longchamp beliebte Brillenformen wie Cat Eye, Pilot oder Retro. Bei den Fassungen gibt es zahlreiche Varianten, darunter edles Gold oder moderner Animal-Print, sodass du das Modell passend zu deiner Gesichtsform und Persönlichkeit auswählen kannst. Ergonomisch geformte Nasenstege oder -polster sorgen für den perfekten Sitz der Sonnenbrille. Alle Modelle erhältst du mit einem Brillenputztuch und elegantem Hartschalen-Etui, das deine neue Lieblingssonnenbrille sicher für dich aufbewahrt.

Hohe Umweltverantwortung und nachhaltige Ausrichtung

Das Kultlabel ist sich seiner Verantwortung hinsichtlich Umweltschutz und Nachhaltigkeit bewusst. Es leistet in vielerlei Aspekten seinen Beitrag dazu, um eine Vorbildfunktion einzunehmen. Es gestaltet seine Geschäfts- und Produktionsprozesse so umweltfreundlich wie möglich und optimiert diese stetig.

Die Marke achtet beispielsweise besonders auf die Reduzierung von Abfall. Sie verzichtet in allen weltweiten Produktionsstätten, Boutiquen und Niederlassungen auf die Verwendung von Plastikfolien bei Produktverpackungen und legt großen Wert auf recyclebare Materialien. Außerdem sind alle Standorte so konzipiert, dass möglichst viel Tageslicht hineingelassen wird und innovative bauliche Lösungen umgesetzt werden, um so Energie zu sparen.

Longchamp setzt sich auch für die Reduktion von CO2 ein. Das Modehaus folgt der strikten Richtlinie, dass beim weltweiten Versand der Produkte die umweltfreundlichste Transportmöglichkeit gewählt werden muss. Außerdem reduzieren alle Mitarbeiter Geschäftsreisen durch Videokonferenzen und Telearbeit. Nicht vermeidbare Reisen finden ebenfalls mit der umweltschonendsten Reisemöglichkeit, also meistens mit der Bahn, statt.

Insbesondere Recycling wird bei Longchamp großgeschrieben. So werden alle Materialreste in der Produktion wie Papier, Karton, Leder, Textilien und Plastik konsequent wiederaufbereitet. Das Label arbeitet zudem intern mit eigenen Produktions- und Entwicklungsteams und extern mit entsprechenden Organisationen zusammen, um möglichst viele recyclebare, umweltfreundlich abbaubare und nachhaltig hergestellte Materialien in den verschiedenen Produktlinien einzusetzen.