Laufschuhe

Leichte Laufschuhe für Herren

Sportart
Preis
36
36
120
120
Kollektion
Obermaterial

21 Artikel

Sortieren nach:
Seite 1 von 1

Läufer lieben’s leicht! Ein Light-Produkt, mit dem Sportler richtig was anfangen können, sind leichte Laufschuhe für Herren.

‚Lightweight‘ ist ein Versprechen, dass die Sportschuh-Hersteller nicht leichtherzig geben. Aber mit nur maximal 300 Gramm in der Normgröße müssen wir sagen: Respekt! Und den haben sich moderne, leichte Laufschuhe auch verdient. Normale Joggingschuhe kommen nämlich meist auf ein deutlich höheres ‚Kampfgewicht‘ von 360 Gramm. Die Leichtgewichte sparen vor allem bei der Dämpfung und Stabilisierung ein. Die Mittelsohle ist besonders dünn und flexibel gestaltet. So bekommst du einen direkteren Bodenkontakt. Die Sohle ist oft sogar im Vorfuß- und Rückfußbereich geteilt - für einen besseren Halt auf unebenen Untergründen.

Always like a feather: Leichte Laufschuhe für Herren

Leichtgewichte nur für Leichtgewichte? Ganz so stimmt die Rechnung nicht, auch wenn bei Übergewicht Laufschuhe mit Dämpfung schonender sind. Hauptsache, du bist trainiert - so wie deine Muskulatur, Sehnen und Bänder. Ein sauberer Laufstil ohne Überpronation oder Supination ist ebenfalls vorteilhaft. Das Spezialgebiet leichter Laufschuhe sind temporeiche, kurze Einheiten. Beim Geschwindigkeitstraining können sie auch Spikes ablösen. Vielläufer schätzen die sogenannten ‚Lightweight-Trainer‘ besonders als Zweitschuh neben dem klassischen Laufschuh. Weil: Die unterschiedlichen Bauweisen sorgen für einen abwechslungsreichen Trainingsreiz für den Bewegungsapparat.

Lightweight-Trainer punkten als wettkampfstarke Laufschuhe

Ihr geringes Gewicht macht leichte Modelle zum idealen Laufschuh-Typ für Wettkämpfe. Hier wird der Minimalismus ganz radikal ausgelebt - für maximalen Energiegewinn. Eine Stufe geht aber doch noch: Lightweight-Laufschuhe sind quasi die Vorstufe zu Barfuß-Laufschuhen, auch bekannt als Natural Running Schuhe. Hier sind meist wirklich nur die Profis zuhause!

Weitere Trends: