Zalando verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.Ich stimme zu.

Katalog von King Apparel

Marke
Farbe
Preis
19
19
28
28
Anlass

3 Artikel

Sortieren nach:
Seite 1 von 1

Wer ist hier der King? In Sachen britischer Streetwear ist das eindeutig die Marke King Apparel.

Ein eigenes Label hochzuziehen ist ganz schön tough. Daraus machen Tim Hoad und Paul Linton keinen Hehl. King Apparel entstand 2003 in den Kinderzimmern ihrer Elternhäuser, budgetmäßig stets am Limit. Der Ex-Profi-Snowboarder und der Grafikdesigner steckten jede freie Minute in ihr Projekt. Social Life? Fehlanzeige. Aber ihr zäher Wille hat sich ausgezahlt: King Apparel ist eine der allerersten und führenden britischen Streetwear-Marken. Das Ziel - der dominanten US-Streetwear etwas entgegenzusetzen - ist definitiv erreicht!

„Music for us is just an integral part of fashion - the two constantly cross over so we wanted to reflect that in our Brand.” - Labelgründer Tim Hoad im Interview mit MTV

Grime, Hip-Hop, Elektro - und natürlich Boardsports. Auch mehr als zehn Jahre nach der Gründung hat die King Apparel ihr Ohr immer noch ganz nah an der Szene. Das Label aus Stratford im Londoner East End weiß daher genau, welcher Style gerade angesagt ist. Zur Fangemeinde zählen auch A-List-Promis wie Drake. Very excklusive: King Apparel produziert nur in limitierter Stückzahl. Nicht mal von Bestsellern gibt’s Nachschub - aus Prinzip. Denn die coole Marke will seine Looks und Streetwear generell nicht zum Klischee werden lassen.

King Apparel - London’s Finest

King Apparel designt mittlerweile vollständige Kollektionen vom Shirt bis zur Jacke. Begonnen hat aber alles mit Caps - Aushängeschild, Paradestück und Must-have der Marke. Die Farben sind zurückhaltend, aber die Logopatches und -plaletten setzen dennoch ein lautes Statement. Ob in grauer Sweatstoffoptik, im soften Velourslook oder aus luftigem Mesh: Diese Snapbacks sind Kult!

Mehr Inspirationen: