We Love

Pull over Kaschmir

Im Büro sind nicht nur Hard, sondern auch Soft Skills gefragt – und das am liebsten in Form weicher Kaschmir-Sweater.

Kaschmirpullis sind ziemlich vielfältig: dick oder dünn, als Crop- oder XL-Version gestrickt und in jeder erdenklichen Couleur erhältlich. Und da die Edelwollfasern aus dem Haar der Kaschmirziege gewonnen werden, die damit bei minus 40 Grad in den Höhenlagen Asiens überlebt, hält der Strick auch noch richtig schön warm. Kein Wunder also, dass er zahlreiche treue Anhänger hat: von Queen Victoria bis Rachel Weisz – und neuerdings auch mich. Bunte Exemplare können zum Beispiel düstere Tage im Handumdrehen aufhellen. Wer wie ich neutrale Töne bevorzugt, findet mit Pullovern in Marineblau, Grau und Schwarz wahre Allrounder. Diese Streifenversion von FTC trage ich am liebsten im Scandi-Style mit dunklen Jeans und Stiefeletten. Im Mix mit einem dunklen Mantel und einem hellgrauen Schal wird mich das Outfit den ganzen Winter durch begleiten.