Jeans

Jeggings

Preis
15
15
225
225

42 Artikel

Sortieren nach:
Seite 1 von 1
KISSY - Jeggings - light blue VICE BRADY - Jeggings - blue BUTTERFLY - Jeggings - blue SPRAY HELIX - Jeggings - grey denim Jeggings - grey denim PLENTY - Jeggings - evergreen MID SPRAY - Jeggings - dim blue Jeggings - dark blue Jeggings - light jean Jeggings - medium EDEN - Jeggings - blue Jeggings - night blue EDEN - Jeggings - blue/new midwash JRSIMONE - Jeggings - light blue denim MLELLA - Jeggings - light blue denim Jeggings - medium wash SPRAY - Jeggings - stone bleach EDEN - Jeggings - indigo authentic

Two-in-one: Wer sich nicht zwischen Jeans und Leggings entscheiden mag, braucht das auch gar nicht. Günstige Jeggings bieten schließlich beides.

Wer hätte gedacht, dass modische Kompromisse so gut aussehen können? Die Kreuzung aus Jeans und Leggings hat seit den späten Nuller-Jahren einen Favourite-Status erlangt, und das eher leise, still und heimlich. Höchste Zeit, eine Lanze zu brechen für die bequemste Hose ever, die gleichzeitig kein Down-Dresser ist. Wie wir die Jeggings einordnen? Einerseits als bequemere Alternative zur Jeans (wenn du mit den Kids den Spielplatz rockst oder dich für einen Filmabend auf die Couch schmeißt). Oder als schickere Alternative zu ausgeleierten Jogginghosen für daheim (es könnten ja unvermutet der Postler, der süße Nachbar oder die Schwiegermama läuten!).

"I have jeggings to wear and worlds to conquer.” - kanadische Autorin und Medienphänomen Rachel Sklar

Dank Stretch macht die Jeggings quasi alles mit. So eignet sie sich für Skinny-Fit-Fans, die’s gern bequem haben, für Schwangere, die einen wachsenden Bauch unterbringen müssen oder für Reisende, die gleich nach der Ankunft eine gute Figur machen wollen. Wir sagen nur: Konkurrenz für die ‚#just landed‘-Pics à la Gigi Hadid und Co.! Was keineswegs heißt, dass Jeggings nur an Storchenbeinen gut aussehen. Mit ein paar Tricks stehen sie kurvigeren Frauen genauso gut.

Günstige Jeggings: nicht nur Platz im Kleiderschrank sparen

Lockere Long-Tops schmeicheln zu den engen Hosenbeinen am meisten. Idealerweise endet der Saum über oder unter der breitesten Stelle am Oberschenkel. Dunkle Farben und Waschungen, zu einem hellen Top kombiniert, lenken den Fokus weg von den Beinen. Ein stärkerer Stoff und High-Waist-Schnitte verpacken Kurven (stil-)sicher. Psst: Absatz tragen und streckende Zentimeter gewinnen. Tipps, die sich eigentlich auch alle anderen Jeggings-Trägerinnen beherzigen dürfen. Besonders Po-bedeckende oder längere Tops sind das Um und Auf für einen stilsicheren Jeggings-Look!

Mehr Inspirationen: