Zalando verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.Ich stimme zu.
Uhren

Chronographen

60 Artikel

Sortieren nach:
Seite 1 von 1
Chronograph - silberfarben/anthrazit/grau RITZ - Chronograph - gold-coloured/roségold-coloured BLAIR - Chronograph - silver-coloured BRADSHAW - Chronograph - rosegold-coloured Chronograph - gold-coloured BRADSHAW - Chronograph - goldfarben/roségoldfarben PARKER - Chronograph - dunkelbraun BRADSHAW - Chronograph - silver-coloured BLAIR - Chronograph - rosegold-coloured RITZ - Chronograph - gold-coloured ORIGINAL BOYFRIEND - Chronograph - hellbraun STELLA - Chronograph - silver-coloured BRADSHAW - Chronograph - silberfarben/goldfarben RILEY - Chronograph - gold-coloured ABILENE - Chronograph - hellbraun ABILENE - Chronograph - dunkelbraun BRADSHAW MINI - Chronograph - rosegold-coloured BRADSHAW - Chronograph - gold-coloured BRADSHAW - Chronograph - gold-coloured BLAIR - Chronograph - gold-coloured WILLOUGHBY - Chronograph - gold-coloured ORIGINAL BOYFRIEND - Chronograph - blau THE FAIRFIELD - Chronograph - black DECKER - Chronograph - silver-coloured Chronograph - schwarz Chronograph - blue DYLAN - Chronograph - schwarz OPTIK - Chronograph - schwarz SAWYER - Chronograph - light brown Chronograph - rosegold-coloured Chronograph - silver-coloured/blue RITZ - Chronograph - rose gold-coloured TIME TELLER STAR WARS - Chronograph - silver-coloured Chronograph - beige BRIAR - Chronograph - gold-coloured/white WILLOUGHBY - Chronograph - rose gold-coloured

Die Zeit lässt sich bekanntermaßen nicht anhalten - aber stoppen. Am stilvollsten mit einem Chronographen am Handgelenk.

Alles zu seiner Zeit. Die Stunde des ersten Chronographen schlug 1821. Vater dieser genialen Erfindung war Louis Moinet, der den "Zeitschreiber" für astronomische Messungen einsetzte. Neben dem Sternderl-Schauen wurde das Gerät bald für andere Zwecke entdeckt, etwa durch Nicolas Rieussec für die Pferderennen-Leidenschaft des französischen Königs Ludwig XVIII. Damals war die Übersetzung aus dem Altgriechischen noch im wahrsten Sinne des Wortes zu verstehen. Ein kleiner Stift schrieb am sich drehenden Ziffernblatt die verstrichene Zeit mit. Seither hat der Chronograph große Fortschritte gemacht, woran sogar ein Österreicher beteiligt war: Joseph Thaddäus Winnerl mit dem separat anhaltbaren Sekundenzeiger.

Chronisch gutes Design: Chronographen

Seit 1933 hat der Chronograph seine aktuelle Grundform mit je einem Knopf rechts und links neben der Krone: der Starter und Stopper auf zwei Uhr, der Reset-Knopf für erneutes Messen auf vier Uhr. Aber nicht vom komplizierten Aussehen (und Namen) einschüchtern lassen! Ja, Sport ist das offensichtlichste Anwendungsfeld für den Zeitschreiber. Mit einem Chronographen lässt sich jedoch auch der Alltag timen und du kannst deine ganz persönlichen Rekorde aufstellen. Denn wie meinte einst Carl Lewis, einer der erfolgreichsten Leichtathleten ever: "Life is about timing.”

Hübsches Accessoire und Funktion in einem

Egal ob dein Wettkampfgeist ausgeprägt ist oder nicht, Chronographen sind einfach nur schön anzuschauen. Als Ergänzung zum sonstigen Schmuck bestechen sie mit der ihnen eigenen technischen Ästhetik. So weisen viele Modelle neben der Stoppuhr weitere Komplikationen mit eigenen kleinen Totalisatoren auf, beispielsweise eine Datumsanzeige. Besonders bei etwas größeren Apparaten bringt ein feminines Design einen optischen Ausgleich, etwa mit glitzernden Steinen. Ob mit Gliederarmband in Stahl, mit Gold- und Silbernuancen oder mit feinem Lederband - mit einem Chronographen triffst du genau den Zeitgeist!

Mehr Inspirationen: