To the Dedicated Followers of Fashion. Sisley Bekleidung folgt den neuesten Trends mit der gewohnten Klasse. Elegant, ein bisschen frech und dabei immer stilsicher.

So sieht also ein waschechter 1968er aus! Unter Benettons Fittichen ist Sisley aber ganz schön erwachsen geworden. 1974 kam die ursprünglich in Paris gegründete Marke ins Portfolio des italienischen Modekonzerns. Und sorgt dort für Glamour und einen Hauch von Style-Revolution. Die Marke wie ihre Träger hat einen starken, individuellen Charakter, der gerne Neues wagt und seine eigenen Regeln aufstellt. Das Unkonventionelle wird hier zum Programm. Sisley ist dabei stets offen für neue Reize und Inputs.

„I believe that if you think about what style means, you won’t become a fashion victim.” - US-Modedesigner John Varvatos

Sisley will immer vor allen anderen den neuesten Look auf die Stange bringen. Die Ready-to-wear-Kollektionen richten sich an eine trendbewusste, anspruchsvolle junge Zielgruppe - inklusive Kids. Quasi die Ausstattung für einen coolen, schnelllebigen Lifestyle in der City. Da muss das Outfit sitzen, egal ob du es in drei oder 30 Minuten zusammengestellt hast. Der elegante, unaufdringliche Stil der Mode von Sisley ist dafür wie geschaffen. Die zahlreichen Details und kleinen Feinheiten machen die Entwürfe des Labels so besonders.

Sisley Bekleidung: Prêt-à-porter für rund um die Uhr

Denim gehört seit den Anfängen zu Sisley - eh klar, bei dem ‚Geburtsjahr‘! Was Sisley ganz hervorragend beherrscht, sind Wardrobe-Basics. Von schwarzen V-Neck-Pullovern, klassischen Cardigans oder perfekt geschnittenen Trenchcoats ist ein Exemplar gerade genug für jede Garderobe. Diese Must-haves stylst du je nach Saison mit speziellen Trendstücken, die Sisley ebenfalls bietet: sommerliche Jumpsuits oder Jogginghosen in softem Grau etwa. Und fürs Office und feierliche Anlässe schlüpfst du ins schicke Etuikleid oder in den smarten Anzug. Fashion victory statt fashion victim!

Mehr Inspirationen: