Duftkerzen für Damen

Beliebteste Filter
42 Artikel

Mit Duftkerzen holst du dir neue Aromen in die eigene Wohnung

Wer Düfte liebt und sich sensible Aromen in die eigene Wohnung holen möchte, ist mit Duftkerzen gut beraten. Sie machen deine vier Wände gemütlich, zu einer echten Wohlfühloase oder einfach nur "hyggelig", wie du auf Schwedisch sagen würdest.

Entsprechend etabliert haben sich am Markt verschiedene skandinavische Marken. Diese nutzen Kräuter und Gewächse aus dem Norden und verarbeiten sie zu einzigartigen Aromamischungen. Nadelhölzer entführen dich so zum Polarkreis und sind gerade in der Adventszeit besonders beliebt im Wohnzimmer.

Natürlich haben die Duftkerzen immer ein modisches Gefäß, meist aus matt gefärbtem Glas. Du nimmst nach deinem Kauf einfach den Deckel ab, zündest den Docht an und träumst durch die intensiven Aromen aus dem Alltag davon.

Diese Aromen sind bei Duftkerzen besonders beliebt

Sehr häufig werden Duftkerzen mit fruchtigen Aromen verkauft. Gönne dir zum Beispiel Artikel mit Pfirsich-, Kirsch- oder Erdbeerduft. Diese Kerzen kannst du so im Badezimmer aufstellen und dich bei einem erholsamen Vollbad mit Schaum zurücklehnen – Entspannung pur.

Ähnlich beliebt sind blumige Duftkerzen. Nuancen von Orchideen, Rosen und Narzissen können dich ebenso begeistern, wie Kräutermischungen: Lavendel und Rosmarin sind so ein echter Klassiker bei den Duftkerzen.

Oder magst du es vielleicht etwas orientalischer? Dann findest du auch in diesem Fall eine breite Auswahl an Möglichkeiten. Sie verwandeln dein Heim in einen etwas exotischeren Orten und spielen mit der ganzen Vielfalt der Düfte und Gewürze aus dem Nahen Osten.

Diffuser und Reiseduftkerzen: Viele einfallsreiche Produkte

Neben den klassischen Kerzen bieten diverse Hersteller auch Diffuser an. Hierbei handelt es sich um ätherische Öle, die sich innerhalb eines geschlossenen Glases befinden. Mehrere Stäbchen ragen aus der Flüssigkeit heraus und geben langsam die Aromen an die Umgebung ab.

Wenn du selbst unterwegs nicht auf diese edlen Düfte nicht verzichten möchtest, besorgst du dir eine Reisekerze. Diese sind etwas kleiner und verfügen natürlich über einen modischen Deckel meist aus formschönem Bambus oder anderen Hölzern. Unterwegs ist die Duftkerze schnell ausgepackt und bei Bedarf angezündet. Wenn du weiterziehst, machst du den Deckel einfach wieder auf die Kerze und steckst sie ins Gepäck, um sie bei deiner nächsten Station wieder dabeizuhaben.

Dabei bringen Duftkerzen nicht nur gute Laune und etwas Romantik in die Atmosphäre, sondern können auch schlechte Gerüche überdecken – insofern sind sie ebenfalls perfekt für Reisen, auf denen das ausgewählte Hotel vielleicht doch nicht so anspruchsvoll ist, wie erwartet. Aber auch Tabakgeruch lässt sich mit Hilfe einer Duftkerze schnell neutralisieren.