Zalando verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.Ich stimme zu.

Ab durch die Mitte! Dorthin lenken die edlen Herrengürtel von Andersons alle Blicke. Klassisch nach italienischer Ledertradition, frisch mit modernen Techniken.

Lederliebe. Sein Handwerk erlernte Carlo Venti bei einer berühmten Lederfabrik in Parma. Seine eigene, 1966 gegründete Gürtlerei zählt heute zu den führenden Accessoire-Marken Italiens. Als Liebhaber des britischen Kleidungsstils ließ er sich vom Herrenschneider Anderson and Sheppard zum Markennamen inspirieren. Das Unternehmen ist nach Jahrzehnten noch immer fest in Familienhand.

Stil genau auf der Gürtellinie von Andersons

Für die Mitte, aber alles andere als mittelmäßig! Die Fertigung nimmt sechs bis acht Wochen in Anspruch. Mehr als 15 Verarbeitungsschritte durchläuft jedes einzelne Stück. In bewährter Handarbeit werden die Ledergürtel gefertigt: nach zeitgemäßen Techniken, aber nach alten Traditionen. Das feine Leder stammt aus den besten Gerbereien Spaniens, Italiens, Frankreichs oder Großbritanniens. Die Klassiker sind Kalb oder Rind, exotischer darf es mit Strauß, Krokodil und Eidechse sein. Die Alternative besteht aus Baumwollgewebe mit praktischem Stretch-Effekt.

Drei Linien - Premium, Sport und Contemporary - und zwei Kollektionen pro Jahr bieten eine große Stilvariation. Die Andersons-Klassiker sind Modelle aus Sattelleder und mit Innennähten. In den unterschiedlichsten Farben und Formen zeigen sich die Gürtel. Ein besonderes Markenzeichen von Andersons sind auffällige Flechtgürtel. Die Qual der Wahl hat Mann auch bei den Schnallen: silber oder gold, glänzend oder matt?

"Wear a belt! It's an easy way to pull together your outfit. Just be sure to match it to your shoe." Das rät uns Hollywood-Schauspieler und Ex-Model Ashton Kutcher. Der Gürtel ist ein in oft unterschätztes Accessoire, vor allem als Teil des Business-Outfits. Am einfachsten zu kombinieren sind schlichte Modelle mit silberner Schnalle. Das i-Tüpfelchen zur legeren Chino sind geflochtene Gürtel in frischen Farbmixes. Der Bonus: die flexible Weite, da der Dorn einfach zwischen das Gewebe gesteckt wird. So hat locker der eine oder andere Eisbecher Platz…

Das passt dazu: