Ob Slipper, Pumps oder Stiefeletten, mit Animal-Print, in Metallic-Optik oder in auffälligen Farben, die Schuhe von Alberto Zago lassen unser Herz höher schlagen. Sie begeistern mit luxuriösem Design, hochwertigen Materialen, Qualität und Tragekomfort. Welche Modelle von Alberto Zago unverzichtbar sind, das erfährst du hier.

Ganz egal, ob zu einem klassischen Bleistiftrock, zu einer lässigen Boyfriend-Jeans, Chinos oder Culottes, die Schuhe von Alberto Zago zaubern in Sekundenschnelle einen Fashion-Pro-Look, der den Streetstyle-Fotografen bestens gefallen würde.

Drei Trend-Schuhe von Alberto Zago, die du unbedingt brauchst

Relaxter Chic: Seit einigen Saisons liegen Slipper im Trend. Investiere also in ein schwarzes Paar in Schwarz und im Mokassin-Style und sorge für mehr Komfort im Alltag. Auffällige Details wie Stingray-Akzente verleihen diesem It-Piece einen besonderen Twist. Dazu passt: Eine Culotte, ein schlichtes Sweatshirt und eine Statement-Kette - casual-chic at its best.

Darf’s etwas lässig sein? Dann sind Schnürer mit Budapester-Prägung in Tricolor-Optik genau das Richtige für dich. Kombiniere dieses mit einer Boyfriend-Jeans und einem Hoodie für einen androgynen Dandy-Touch. In Kombination mit Chinos und einer Carmen-Bluse wirken die Schuhe etwas eleganter und dein Look femininer. Wichtig: Krempele deine Hose immer hoch und lass’ sie nicht auf den Schuhen aufliegen, damit die extravaganten Schnürer gut zur Geltung kommen.

Pure Eleganz: Merke dir: Pumps gehen immer! Je nach Farbe und Muster, kannst du den Look variieren. Für einen klassischen Büro-Look setzt du auf schlichte, schwarze und spitze Pumps mit einem Absatz von mindestens 7 Zentimetern. Mit Pumps in Reptil-Optik oder im Metallic-Look liegst du derzeit voll im Trend. Als Kontrast zu deiner Black-allover-Garderobe kannst du am Abend knallige Pumps tragen und setzt sie nur als Highlight deines Outfits ein. Petrol, Pink oder Rot verträgt sich als Eyecatcher gut mit Slim-Fit-Jeans, Boyfriend-Jeans, Pencil-Skirts, Etuikleidern, Overalls, Culottes oder Palazzo-Hosen.

Wie wäre es damit: